Joan Jett & The Blackhearts - I Love Rock'n Roll

I Love Rock N Roll Joan Jett
I Love Rock N Roll Joan Jett

Joan Jett & The Blackhearts "I Love Rock ’n’ Roll"

Jahr: 1981
Länge: 2 : 56
Album: I Love Rock ’n’ Roll
Label: Boardwalk

Joan Jett & The Blackhearts "I Love Rock ’n’ Roll" aus dem Jahr 1981

Ursprünglich ist "I Love Rock ’n’ Roll" von der Band Arrows aus dem Jahr 1975. Als Joan Jett mit ihrer damaligen Band Runaways in England tourte, sah sie Arrows den Song im Fernsehen performen. Das inspirierte sie eine eigene Version davon aufzunehmen. Doch die anderen Bandmitglieder der Runaways mochten den Song nicht und so nahm sie die erste Version 1979 mit zwei Mitgliedern der Sex Pistols , Steve Jones und Paul Cook auf und veröffentlichte sie 1979 als B-Seite von "You Don't Own Me".

1981 nahm Joan Jett das Lied mit den Blackhearts erneut auf, diesmal wurde die Aufnahme zu einem Hit, der sich in den USA 7 Wochen lang auf Platz 1 hielt. Für Joan Jett und The Blackhearts gab es Platin, das entspricht zwei Millionen verkauften Tonträgern.

In einem Interview mit dem Mojo Magazine im Januar 2008 blickte Joan Jett auf diesen Song zurück:

Ich denke, die meisten Leute, die Rock'n'Roll lieben, fühlen sich dabei angesprochen. Jeder kennt einen Song, bei dem er sich einfach fantastisch fühlt und in die Luft springen will. Ich habe schnell gemerkt, dass dieses Lied dir folgen wird, also kannst du dich entweder davon nerven lassen oder du freundest dich damit an und fühlst dich gesegnet, dass du an etwas beteiligt bist, das so viele Menschen berührt hat. "

Joan Jett wurde 2016 in die Grammy Hall of Fame aufgenommen. Aber sie war nicht die Einzige, die sich an "I Love Rock ’n’ Roll" versuchte. Britney Spears brachte 2001 auch eine Coverversion des Titels raus. 

Joan Jett & The Blackhearts "I Love Rock ’n’ Roll"

Joan Jett & The Blackhearts "I Love Rock ’n’ Roll"
Joan Jett & The Blackhearts "I Love Rock ’n’ Roll"
Prince & The Revolution mit Let's Go Crazy

Rock

Rock


Es läuft:
Prince & The Revolution mit Let's Go Crazy