Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Ziggy Stardust-Regisseur Donn Alan Pennebaker gestorben

David Bowie vertraute ihm blind.

David Bowie mit Space Oddity

Bowie

Bowie


Es läuft:
David Bowie mit Space Oddity

Ziggy Stardust-Regisseur Donn Alan Pennebaker gestorben

Im Alter von 94 verstarb am vergangenen Wochenende der Regisseur Donn Alan Pennebaker. Er war insbesondere als Filmemacher der Musikindustrie bekannt geworden, zwar war er im Jahr 1992 ein entscheidender Stratege hinter dem Erfolg von Bill Clinton. Aber in den Dekaden davor aber eher den Musikern zugewannt. So drehte er Bob Dylan den legendären Konzertfilm "Don’t Look Back" und insbesondere mit David Bowie die Doku "Ziggy Stardust and the Spiders From Mars". Womit der David Bowie und seinem derzeitigen Alter Ego Ziggy Stardust ein Denkmal setzte. Zudem dreht er mit Jimi Hendrix, Jerry Lee Lewis, Little Richard, Chuck Berry und Bo Diddley.

>> Der The Cure-Regisseur Tim Pope hat ein neues Video für David Bowie-Fans gedreht.

Der Donn Alan Pennebaker-Film "Ziggy Stardust and the Spiders from Mars" ist ein Konzertfilm mit zusätzlichen dokumentarischen Szenen. Er drehte ein Konzert von David Bowie mit seiner Band, den Spiders from Mars. Donn Alan Pennebaker wählte das letzte Konzert in dieser Besetzung, insofern wird zum Ende des Films die Kunstfigur Ziggy Stardust symbolisch zu Grabe getragen.

>> David Bowie treibt den Vinyl in den USA deutlich an.

 

 

David Bowie "Ziggy Stardust" (aus dem Film)