80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Whitney Houston, Kraftwerk, Depeche Mode - wer zieht in die Hall Of Fame?

Martin, Dave und Fletch sind bereits zum dritten Mal in Folge für die Rock´n Roll Hall Of Fame nominiert.

Rio Reiser mit König von Deutschland

NDW

NDW


Es läuft:
Rio Reiser mit König von Deutschland

Whitney Houston, Kraftwerk, Depeche Mode - wer zieht in die Hall Of Fame?

Insgesamt 16 Musikgrößen und Bands sind für die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame 2020 nominiert worden. Darunter finden sich Depeche Mode, Kraftwerk, Motörhead, T. Rex und Whitney Houston. Im Januar werden die Gewinner verkündet, am 02. Mai erfolgt dann die feierliche Zeremonie.

Wie sind die Regularien zur Aufnahme? Jeder Musiker, der vor mindestens 25 Jahren sein Debüt herausgebracht hat, kann für die Nominierungsliste zugelassen werden. Neben einem Gremium können auch die Fans über die Kandidaten abstimmen. Depeche Mode dürften am gespanntesten sein  – die Band ist nach 2017 und 2018 zum dritten Mal in Folge nominiert.

Hier die komplette Liste der Nominierten:

  • Pat Benatar
  • Dave Matthews Band
  • Depeche Mode
  • The Doobie Brothers
  • Whitney Houston
  • Judas Priest
  • Kraftwerk
  • MC5
  • Motörhead
  • Nine Inch Nails
  • The Notorious B.I.G.
  • Rufus featuring Chaka Khan
  • Todd Rundgren
  • Soundgarden
  • T. Rex
  • Thin Lizzy

Whitney Houston "Greatest Love Of All"

Whitney Houston "Greatest Love Of All"
Whitney Houston "Greatest Love Of All"