80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Tears For Fears-Auftritte abgesagt

Krankheitsbedingt wird die Tour verschoben.

Nena mit 99 Luftballons

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Nena mit 99 Luftballons

Tears For Fears-Auftritte abgesagt

Tears For Fears haben über Facebook eine Verschiebung ihrer diesjährigen Tour verkündet. Auf der Webseite wird dazu erklärt, dass dies auf dringendes Anraten der Ärzte geschehe. Die Termine sollen im Frühjahr 2019 nachgeholt werden, die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die bisher für den 16. und 17. Mai angesetzten Gigs in Berlin und Hamburg werden ins Frühjahr 2019 verlegt.

>> Alle Termine der 80s80s Live Season 2018.

Insider sagen, dass dies ein Beleg dafür sei, dass die Erkrankung derzeit zwar ernst sein mag, aber nicht folgenschwer, wie man aus der Verschiebung um ein ganzes Jahr lesen könne. Eine so langfristige Verschiebung ist aufgrund der Buchungssituation der Konzert-Venues eher typisch, und die verbleibende Gültigkeit der Tickets belegt eher, dass die Band durchaus davon ausgeht, wieder auftreten zu können. Es gab zudem Gerüchte, dass Tears For Fears wieder an einem neuen Album arbeiten.

Tears For Fears "Woman In Chains"

Tears For Fears "Woman In Chains"
Tears For Fears "Woman In Chains"