80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Martin Gore feierte mit 22000 Berlinern Geburtstag

Das erste der beiden Abschlusskonzerte war eine große Party.

Depeche Mode mit Nodisco

D.M.

D.M.


Es läuft:
Depeche Mode mit Nodisco

Martin Gore feierte mit 22000 Berlinern Geburtstag

Von Berlin können Depeche Mode einfach nicht genug bekommen. Eigentlich spielen Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletcher in diesem Sommer nur Festivals: Doch für Berlin machen Depeche Mode mit den Final-Shows der "Global Spirit"-Tour eine Ausnahme.

Schon zum 4. und 5. Mal während ihrer „Global Spirit“-Welttour rocken die Depeche Mode die Hauptstadt. Nach Olympiastadion (22. Juli 2017) und Mercedes Benz- Arena (17. + 19. Januar 2018) ist jetzt die Waldbühne dran. Am Montag ging es los, an Martin Gores 57. Geburtstag: Nach 50 Minuten gab es einen Gänsehaut-Moment, als 22 122 Fans „Happy Birthday, dear Martin“ anstimmten.

Hier die Setlist des Konzerts:

Going Backwards
So Much Love
Barrel of a Gun
A Pain That I'm Used To
Corrupt
World in My Eyes
Cover Me
Somebody
Home
Happy Birthday to You (Mildred J. Hill & Patty Hill cover)
In Your Room
Where's the Revolution
Wrong
I Feel You
Everything Counts
Enjoy the Silence
Never Let Me Down Again

Zugaben:

Strangelove (Akustik-Version, gesungen von Martin Gore)
Walking in My Shoes 
A Question of Time
Personal Jesus

Wo sich die Herren an ihrem freien Tag in der Hauptstadt rumtreiben, war für die 80s80s-Reporter übrigens nicht vollständig zu klären.

Depeche Mode - "Strangelove"

Depeche Mode "Strangelove"
Depeche Mode "Strangelove"