80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Depeche Mode spenden für ihre Crewmitglieder

Zugleich bedanken sie sich bei allen, die für die Band hinter den Kulissen arbeiten.

Sandra mit Maria Magdalena

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Sandra mit Maria Magdalena

Depeche Mode spenden für ihre Crewmitglieder

Gerade hatten sich Depeche Mode via Facebook gemeldet und den Fans gute Gesundheit in der Krisenzeit gewünscht. Zugleich kündigten sie ein paar Verschiebungen für dieses Jahr an.

Jetzt melden sich Depeche Mode mit einer anderen Botschaft: Die Band spendet Geld für ihre (derzeit arbeitslosen) Crew-Mitglieder. Dave Gahan schreibt dazu:

Liveshows sind nicht ohne die unglaublich hartarbeitenden Crewmitglieder hinter den Szenen möglich. Wir reichen diesen Arbeitern, die es am dringendsten benötigen, eine helfende Hand, in dem wir den Crew Nation-Fond ankündigen. Wir verpflichten uns, zehn Millionen Dollar zu spenden: Fünf Millionen vorab und wir passen die nächsten fünf Millionen Dollar an.

Ein sehr lobenswerter Schritt von Depeche Mode finden wir. Und hoffen natürlich, dass das Jubiläumsjahr der Band mit vielen geplanten Events rund um den 40. Geburtstag nicht komplett ins Wasser fällt.

Depeche Mode - "Photographic" (1981)

Depeche Mode - "Photographic" (1981)
Depeche Mode - "Photographic" (1981)