Paolo Gozzetti & Fred Ventura
Paolo Gozzetti & Fred Ventura
04.07.2024

Italoconnection: Hommage an das Clubbing der 80er

Fred Ventura und Paolo Gozzetti lassen New Orders legendäre Disco Haçienda und die 80er richtig glitzern - mit Alex Rossi und Bunny X.

Fred Ventura mit The Years (Go By)

ITALO DISCO

ITALO DISCO

Ein eigenes Radio für den besonderen Synthie-Disco Sound der 80er. 


Es läuft:
Fred Ventura mit The Years (Go By)
Hacienda: Legendary Manchester Nightclub
Hacienda: Legendary Manchester Nightclub

Welche Transformationen fanden in den 80er Jahren in der Clubszene statt?

Gerade die 80er waren die Jahre, in denen aus Clubs Tanzpaläste wurden, aus Diskotheken Erlebniswelten, aus DJs wurden Superstars bzw. betrieben Stars selbst eigene Clubs - wie das New Order gemacht haben mit der Haçienda in Manchester.

Einer der innovativsten Clubs der europäischen Dance-Kultur, in der die DJs House, Techno, Italo Disco und New Wave zu einem einzigartigen Mix zusammenbrachten. Erst Ende 2022, zum 40-jährigen Geburtstag der Haçienda, kam ein Album raus mit den Lieblingssongs der DJs der Haçienda aus der Gründungszeit.

L'Hacienda (Edit radio)
L'Hacienda (Edit radio)

1997 schloss der legendäre Tanztempel in Manchester

27 Jahre später lässt das Duo Italoconnection den Mythos der Manchester-Welle wieder aufleben, indem es die Amerikanerin Bunny X, die mit ihrem Vintage-Rap a la Debbie Harry begeistert, und den italienisch-französischen Sänger Alex Rossi zu einem an 80s-Coolness kaum zu überbietenden Track zusammenbringt. Der Synthie-Disco-Track ist eine Ode das 80er-Clubbing.

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Alex Rossi - Ho provato di tutto (Official Music Video)
Alex Rossi - Ho provato di tutto (Official Music Video)

Aber wie sind Italoconnection überhaupt auf die Idee gekommen, so eine Hommage an die Hacienda zu schreiben, diesen mythischen Nachtclub, der zur Legende von Manchester beigetragen hat, und wie ist Sänger Rossi dazugekommen?

„Ende 2022 schickt mir Fred (Ventura) eine Nachricht, um an ihrer nächsten Platte teilzunehmen. Ich war sehr geschmeichelt (…) Fred ist frankophil und ein Fan von französischem Pop, er wollte, dass ich auf Französisch schreibe und singe (…) Ich glaube, Fred, Paolo und ich haben die gleiche Kultur, die gleichen musikalischen Einflüsse, New-Wave, Elektro-Pop, von New Order bis Etienne Daho, von DAF bis Taxi-Girl. Und vor allem die gleiche Leidenschaft für Lieder, die man im Radio hören konnte und zu denen man samstagabends in einem Provinz-Nachtclub getanzt hat. Ich dachte an L’Haçienda, diesen mythischen Club, der Proletarier und Bürger ohne soziale Barriere für eine Nacht oder länger zusammenbrachte. Ein zeitloser und fantastischer Ort, den Italoconnection sehr liebt. „L’Haçienda“ ist ein föderativer Hit, der uns für immer verbindet.“ - Sänger und Autor Alex Rossi

Italoconnection Feat. Alex Rossi , Bunny X - L'Haçienda (Official Music Video)

Italoconnection Feat.  Alex Rossi , Bunny X -   L'Haçienda  (Official Music Video)
Italoconnection Feat. Alex Rossi , Bunny X - L'Haçienda (Official Music Video)

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.

80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN