Jean-Luc De Meyer (Front 242) & Douglas McCarthy (Nitzer Ebb)
IMAGO / Reporters & IMAGO / Future Image
Jean-Luc De Meyer (Front 242) & Douglas McCarthy (Nitzer Ebb)
21.12.2022

EBM-Power: Front 242 und Nitzer Ebb live im Doppelpack

Da rollt eine hochenergetische Mixtur aus Dark Wave und Techno auf uns zu. Front 242 und Nitzer Ebb gehen gemeinsam als Headliner auf Tour.

Tears for Fears mit Sowing the Seeds of Love

WAVE

WAVE

Und in Sachen Front 242 und Nitzer Ebb haben wir auch genau das richtige Radio für euch: Jetzt hier 80s80s Wave einschalten!


Es läuft:
Tears for Fears mit Sowing the Seeds of Love
Nitzer Ebb - Let Your Body Learn
Nitzer Ebb - Let Your Body Learn

Wann ist die Tour von Front 242 & Nitzer Ebb?

Die beiden Speerspitzen des härtesten Dancesounds werden das Jahr 2023 mit einer gemeinsamen Tour als gleichberechtige Headliner eröffnen.

Front 242, die sich 1981 gründeten, begeisterten unter anderem 1989 mit „Never Stop“ und Nitzer Ebb, Jahrgang 1982, bearbeiteten den Dancefloor unter anderem 1987 mit „Let Your Body Learn“.

Die beiden Bands gehen rund vier Jahrzehnte nach ihrer Gründung zum ersten Mal gemeinsam auf Tournee. Endlich, müsste man sagen – viele Fans haben sich ein solches Line-Up schon lange gewünscht.

Die belgische Band Front 242 und die britische Formation Nitzer Ebb spielen im Rahmen der “Join The Forces”-Tournee 2023 immerhin sieben Konzerte. Neben fünf Events auf deutschem Gebiet stehen auch je eine Show in Amsterdam und Stockholm im Kalender. Hierbei gibt es keinen klaren Headliner – beide Gruppen werden sich von Abend zu Abend mit den Slots abwechseln.

Versprochen werden auch “Once-in-a-lifetime-Kollaborationen, die es so noch nie gegeben hat”. Fans vermuten, dass Front 242 und Nitzer Ebb den einen oder anderen Song zusammen performen werden oder sich gegenseitig covern. Das wird ein Highlight für EBM-Fans, aber auch für Anhänger der elektronischen Tanzmusik insgesamt.

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

FRONT 242 - Never Stop [Official Video]
FRONT 242 - Never Stop [Official Video]

Dabei waren die Zeiten für beide Bands in diesem Jahr nicht einfach

Nitzer Ebb-Mann Douglas McCarthy hatte zuletzt mit größeren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Fast alle Auftritte in diesem Jahr absolvierte daher Bon Harris als Frontmann, während der eigentliche Sänger sich auskurieren musste. Neben der Tour mit Front 242 im Januar stehen danach auch zwei Deutschlandkonzerte für sein Nebenprojekt mit Produzent und DJ Terence Fixmer an. Auch Front 242-Sänger Jean-Luc De Meyer hatte in jüngster Zeit mehrere Shows krankheitsbedingt absagen mussen.

Die Idee mal gemeinsam aufzutreten stand schon lange im Raum, obwohl Front 242 und Nitzer Ebb zeitweise und gerade in den letzten Jahren wieder miteinander konkurrierten. Das galt für die Bands, aber nicht für die Fans, denn sie liebten und lieben ihre Favoriten jeweils innig und die andere Formation gleichermaßen.

Und nur der Vollständigkeit halber noch etwas für ehemalige Freunde der zweiten Fremdsprache ab der siebten Klasse: Wer der französischen Sprache mächtig ist, darf sich nun auch auf die erste offizielle Biographie von und über Front 242 freuen. Das 642 Seiten starke Werk Catch The Men von Autor Eric Dubois ist seit vergangenem Sommer erhältlich.

Front 242 & Nitzer Ebb

Die Tourdaten

  • 06.01.2023 – Langen (??) Neue Stadthalle
  • 07.01.2023 – Berlin (??) Columbiahalle
  • 13.01.2023 – Leipzig (??) Haus Leipzig
  • 14.01.2023 – Hamburg (??) Markthalle
  • 20.01.2023 – Amsterdam (??) Paradiso
  • 21.01.2023 – Oberhausen (??) Turbinenhalle
  • 15.04.2023 – Stockholm (??) Münchenbryggeriet
Front 242 & Nitzer Ebb-Tour
Front 242 & Nitzer Ebb-Tour
Front 242 & Nitzer Ebb-Tour
Front 242 & Nitzer Ebb-Tour

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.

80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN