17.12.2020

Erstes Weihnachten ohne Eddie Van Halen

Jetzt ist auch die Todesursache des Rockstars bekannt geworden.

Loverboy mit Turn Me Loose

Rock

Rock

Jetzt hier 80s80s Rock einschalten!


Es läuft:
Loverboy mit Turn Me Loose
Eddie van Halen
Alan Light
Eddie van Halen

Eddie Van Halen starb am 6. Oktober 2020 im Alter von 65 Jahren

Enge Freunde und Familienmitglieder haben es kommen sehen. Schon lange ging es Eddie Van Halen sehr schlecht bevor er gestorben ist. Lange war aber nicht bekannt was die Todesursache war. Erst ging die Meldung herum, dass es Kehlkopfkrebs war. Später postete sein Sohn, dass es der Lungenkrebs war, an dem sein Vater gestorben sei.

Jetzt ist die Sterbeurkunde öffentlich geworden. Das Promi- und Starmagazin „TMZ“ hat sich Zugang zum Inhalt der Urkunde besorgt und berichtet von einem Schlaganfall. Zudem hatte Eddie Van Halen noch eine Lungenentzündung, das Myelodysplastische Syndrom und Lungenkrebs. Das alles war dann wohl zu viel für den beliebten Kultrocker.

Außerdem erfahren wir dass der Gitarrist 22 Tage nach seinem Ableben eingeäschert worden sein. Die Asche sei an seinen Sohn Wolfgang gegangen. "Es ist ein Auf und Ab (…) Ich glaube nicht, dass ich jemals wieder vollständig sein werde. Es gibt Tage, an denen ist es besser als an anderen. Ich denke, es wird ein langer Prozess das zu verarbeiten, hoffe aber, dass es mit der Zeit leichter wird", gesteht er gegenüber t-online. 

Die Weihnachtsfeiertage verbringen die Familienmitglieder im engsten Kreise und werden den guten alten Eddie sicher hochleben lassen.

Van Halen - Jump (Official Video)