12.08.2020

Depeche Mode, Cure, Bauhaus

Auch Depeche Mode machen mit. Ein gemeinsames Remake von „Tower Of Strength” von The Mission soll Geld einbringen für Corona-Hilfsorganisationen.

Heaven 17 mit Let Me Go

Wave

Wave

Noch mehr klasse New Wave Sound hört ihr 24 Stunden am Tag hier


Es läuft:
Heaven 17 mit Let Me Go
Wayne Hussey / The Mission
Lichtjäger / CC BY-SA 3.0
Wayne Hussey / The Mission

Es ist eine wahrhaft legendäre Besetzung. Mitglieder von Depeche Mode machen mit. Außerdem sind Ex-Mitglieder von Bands wie The Cure, The Smiths, Bauhaus und Siouxsie and the Banshees mit am Start. Die Single wird „TOS2020“ heißen und erscheint am 28. August digital und am 02. Oktober auch physisch. Hier geht es zum TrailerDie Idee zu dem Ganzen kam von Wayne Hussey, Gründer von The Mission:

 „Als COVID-19 ausbrach, erhielt ich Nachrichten, in denen ich gefragt wurde: „Warum bringt ihr ‚Tower Of Strength‘ für die Arbeiter an der Front nicht neu heraus? Das Lied war anscheinend von einigen NHS-Mitarbeitern als Hymne angenommen worden, und es brachte mich auf den Gedanken, dass ich in dieser Zeit etwas zu der Sache beitragen möchte, und das Einzige, was ich wirklich beitragen kann, ist Musik. So kam ich zusammen mit meinem guten Freund Michael Ciravolo auf die Idee, eine neue Version  für wohltätige Zwecke aufzunehmen, indem ich die Hilfe von Musikerfreunden und -bekannten in Anspruch nahm.“

Das digitale Paket wird es schon für etwas über 3 Euro geben. Wayne Hussey: Für den Preis eines Kaffees erhaltet ihr alle fünf Versionen. Kommt und helft uns, anderen zu helfen.“

>> Macht mit bei der Depeche Mode Top 40 und gewinnt

 

 

 

Für den Preis eines Kaffees - Kommt und helft uns, anderen zu helfen
Wayne Hussey / The Mission

The Mission "Power Of Strength"

THE MISSION - Tower Of Strength
THE MISSION - Tower Of Strength