Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Billy Joel
SONY BMG
Billy Joel
29.03.2022

Ist der Billy Joel-Film ein Flop mit Ansage?

Nach Bohemian Rhapsody und Rocketman sind Musiker-Dokus in den Kinos sehr gefragt. Aber dieses Projekt steht unter keinem guten Stern.

Dr. Motte & Westbam mit Music Is The Key (Love Parade 1999)

Love

Love

"Liebe" wurde insbesondere in den 80s groß geschrieben. Schon 1980 war der Begriff des New Romantic in aller Munde. 80s80s Love ist die liebevolle Zusammenfassung der starken Gefühle der 80s. Einfach auf Play drücken und mitlieben.


Es läuft:
Dr. Motte & Westbam mit Music Is The Key (Love Parade 1999)
Freddie Mercury, Elton John, Billy Joel & David Bowie
Carl Lender, CC BY-SA 3.0 • Heinrich Klaffs, CC BY-SA 2.0 • SONY BMG • Elmar J. Lordemann, CC BY-SA 2.0
Freddie Mercury, Elton John, Billy Joel & David Bowie

Die Studiobosse in Hollywood suchen derzeit händeringend nach Stoffen

Gerne nehmen sie aktuell Biografien von Musikern an. Denn die Queen-Verfilmung "Bohemian Rhapsody" und die Biografie von Elton John, "Rocketman", waren irrsinnige Erfolge an der Kinokasse. Nun zeigt sich aber zunehmend, dass derartige Geschichten nicht so leicht zu finden sind. Ein David Bowie-Biopic kam heftig ins Schlingern. Der Grund: die Familie ist war zufrieden und bremst das Projekt aus. Also gibt es keine David Bowie-Musik im Film "Stardust". Seien wir ehrlich: ein Film über David Bowie ohne seine Musik - problematisch.

„Leningrad“

Der Billy Joel-Hit gewinnt grade eine traurige Relevanz

Der Anti-Kriegssong "Leningrad" von Billy Joel befasst sich (im Grunde kurz vor dem Ende des Kalten Krieges) mit den Ähnlichkeiten zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion.

Billy Joel im "Leningrad"-Musikvideo (1989)
Columbia Records via Youtube
Billy Joel im "Leningrad"-Musikvideo (1989)
Billy Joel im "Leningrad"-Musikvideo (1989)
Columbia Records via Youtube
Billy Joel im "Leningrad"-Musikvideo (1989)
Billy Joel
Myrna Suarez
Billy Joel

Ein weiteres Biopic scheint derzeit diesen Weg gehen zu müssen

Anfang des Jahres wurde eine Verfilmung der Billy Joel-Biografie vollmundig angekündigt. Nun stellt sich raus: "Piano Man" wird ohne die Unterstützung von Billy Joel gedreht. Die Zeitschrift Variety berichtet, dass der Regisseur Adam Ripp die Musikrechte nicht bekommt. Das ist doppelt tragisch. Denn "Piano Man" bekommt so ein massives Handicap beim Start und für Adam Ripp ist das auch persönlich eine bittere Pille.

Nun wird der Film auf der Biografie von Irwin Mazur aufgebaut. Irwin Mazur war Billy Joels Manager von 1965 bis 1972. Er arbeitete mit dem Musikproduzenten Artie Ripp, dem Vater von Adam Ripp. Artie Ripp und Irwin Mazur machten aus Billy Joel überhaupt erst einen Solokünstler. Der Sohn wollte die Geschichte als Film erzählen und bekommt nun Gegenwind von Billy Joel. Dabei ist Adam Ripp maximal motiviert:

Seit mein Vater ihn mit seinem Plattenlabel unter Vertrag nahm ist Billy Joel ein Teil meines Lebens. Da war ich grade mal vier Jahre alt war. Seine Musik ist in meiner DNA verwurzelt und es war ein Traum von mir als Filmemacher, die Geschichte von Billy Joel zu feiern.
Adam Ripp

Für Irwin Mazur und Adam Ripp wird es nun schwer: keine Billy Joel-Musik und kein direkter Zugriff auf dessen Biografie. Das bedeutet derzeit, dass der Film nicht mit der Kindheit von Billy Joel beginnen wird, sondern erst mit dem Zusammentreffen von Billy Joel und Irwin Mazur. Bleibt abzuwarten, was Adam Ripp daraus machen kann.

Billy Joel - We Didn't Start The Fire (Official Video)

Billy Joel - We Didn't Start the Fire (Official Video)
Billy Joel - We Didn't Start the Fire (Official Video)

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.