Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Simply Red
Lorenzo Agius
Simply Red
15.09.2021

Simply Red in the Mix

Die erste Platte aus der Reihe legt 80er-Songs neu auf. Hier alle Infos zum neuen Doppelalbum.

80s80s In The Mix mit 80s80s-Beatmix 23

In The Mix

In The Mix

Im Auto, für die Party, beim Sport oder einfach für gute die Stimmung: 80s80s IN THE MIX ist das DJ-Radio für Fans der 80er. Jetzt hier 80s80s IN THE MIX einschalten!


Es läuft:
80s80s In The Mix mit 80s80s-Beatmix 23
Simply Red
Dean Chalkley
Simply Red

Simply Red: Ein großes Remix-Album ist angekündigt!

Seit 1984 gibt es nun Simply Red. Die Band um den charismatischen Sänger Mick Hucknall hat seit Bestehen zwar schon fast 20 Musiker verschlissen, steht aber noch regelmäßig auf der Bühne. 2019 kam das jüngste Album: "Blue Eyed Soul". Damit gingen Simply Red in Deutschland nochmal auf Platz 11.

Die Zeit vergeht auch für Simply Red, auch wenn die Band mit ihrem großen Hit "Holding Back the Years" immer das Gegenteil forderten. Nun gibt es einen Blick auf die Vergangenheit von Simply Red. Ein großes Remix-Album ist angekündigt. Ironie: "Holding Back the Years" ist nicht unter den 22 Songs des Doppelalbums. Wohl aber "Money's Too Tight to Mention" und "The Right Thing".

Simply Red Remixed Vol. 1 (1985-2000) [2CD]
Simply Red Remixed Vol. 1 (1985-2000) [2CD]
Simply Red Remixed Vol. 1 (1985-2000) [2CD]
Simply Red Remixed Vol. 1 (1985-2000) [2CD]
Simply Red
Lorenzo Agius
Simply Red

Auf YouTube sind bereits ganz kurze Ausschnitte zu hören.

Nur sieben der Songs werden dabei als neue Mixe veröffentlicht. Der Rest erschien bereits auf einigen selteneren Ausgaben der Simply Red-Platten. Damit sollen Fans die Chance haben, diese relativ unbekannten Versionen zu bekommen. Die neuen Mixe hingegen sollen höchst modern klingen.

Auf YouTube sind bereits ganz kurze Ausschnitte zu hören. Mick Hucknall hatte zur Veröffentlichung von "Blue Eyed Soul" angekündigt, es nun etwas ruhiger anzugehen. Es könnte als durchaus sein, dass "Simply Red Remixed Vol. 1 (1985-2000)" für eine Weile das einzige Lebenszeichen der Band bleibt.

Simply Red Remastered Vol. 1 (1985 - 2000)

Simply Red Remastered Vol. 1 (1985 - 2000)
Simply Red Remastered Vol. 1 (1985 - 2000)