80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Mick Hucknall: "Ich will einfach nur Spass mit euch haben"

Der Simply-Red Frontmann verspricht eine Zeitreise in die 80er und kommt mit neuen Songs auf Tour

The Cure mit Lullaby

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
The Cure mit Lullaby

Mit 80s-Sound ins Jahr 2020

Mick Hucknall und seine Simply Red-Männer haben ein neues Album gebastelt. "Blue Eyed Soul" erscheint am 8. November 2019 und feiert soundtechnisch - wie ein Best-Off - die Zeit des disco-funky-Sounds von Simply Red ab. Aber es ist alles andere als Nostalgie. Mick Hucknall sagt selbst:

Es ist kein Schritt zurück oder sonst irgendetwas, wir haben uns für diesen Stil entschieden weil er uns einfach am besten liegt und wir ihn lieben

Mick Hucknall hat sich stets an seinen Wurzeln aus modernem Soul und Rhythm & Blues orientiert, die Simply Red zu einer der populärsten Gruppen der britischen Pop-Ära gemacht haben.

Ich könnte eines dieser dunklen, nachdenklichen Alben machen und auf mein Leben zurückblicken. Was man halt in einem bestimmten Alter so macht. Aber ich dachte mir: Scheiß drauf! Ich will Spaß haben

Ihren Mix aus Soul, Funk und Reggae sowie jede Menge Greatest Hits präsentieren Simply Red live im Herbst 2020. Damit feiern Simply Red gleichzeitig das 35jährige Jubiläum ihres ersten Studioalbums "Picture Book". 

Das neue Album könnte aber auch eine Zäsur bedeuten, da Mick Hucknall in Insiderkreisen angedeutet hat, er wolle bald mehr Zeit mit der Familie verbringen. PR-Masche oder Wahrheit - das weiss man bei Künstlern eh nie. Die Tour-Daten findet ihr hier.

Simply Red "Money's Too Tight (To Mention)"

Simply Red "Money's Too Tight (To Mention)"
Simply Red "Money's Too Tight (To Mention)"