Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Olivia Newton-John im "Physical"-Musikvideo
MCA Records via Youtube
Olivia Newton-John im "Physical"-Musikvideo
08.08.2022

Olivia Newton-John ist gestorben

Die Schauspielerin und Sängerin Olivia Newton-John ist mit 73 Jahren gestorben. Die vierfache Grammypreisträgerin kämpfte lange gegen den Krebs.

Nik Kershaw mit Wouldn't It Be Good

Maxis

Maxis

Ein ganzes Radio widmet sich dem besonderen Sound der Maxi-Singles, 24 Stunden am Tag: 80s80s MAXIS! Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Nik Kershaw mit Wouldn't It Be Good
John Travolta And Olivia Newton John - You're The One That I Want
John Travolta And Olivia Newton John - You're The One That I Want

Wie startete die Karriere von Olivia Newton-John?

Mit ihrer Rolle der „Sandy“ im Musical „Grease“ startete die australische Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John, neben John Travolta, 1978 ihre Weltkarriere.
Nach "Grease" stand sie 1980 gleich wieder vor der Kamera, für das Fantasy-Musical "Xanadu". Hier ging es trendy auf Rollschuhen zu Discohits durch Fantasywelten. Daraus entstanden die 80s-Hitsongs wie „Xanadu", "Magic" und "Suddenly". Ein Jahr später brachte Olivia Newton-John ihr erfolgreichstes Album "Physical" heraus. Die gleichnamige Hitsingle daraus wurde zu einem ihrer größten Erfolge in den Discos und Charts der 80er.

Olivia Newton - John - Magic (Official 4K Video)
Olivia Newton - John - Magic (Official 4K Video)

Olivia Newton-John wurde 73 Jahre alt

Nun ist Olivia Newton-John gestorben. Dies teilte am vergangenen Abend ihr Ehemann John Easterling bei Instagram und Facebook mit. Sie sei "friedlich auf ihrer Ranch in Südkalifornien gestorben", hieß es in der Erklärung. Olivia Newton-John wurde 73 Jahre alt. Ihre Familie und ihre Freunde seien bei ihr gewesen. Olivia Newton-John kämpfte seit Jahrzehnten gegen Krebs an.

Olivia war ein Symbol für Sieg und Hoffnung, mehr als 30 Jahre lang, in denen sie ihren Weg mit Brustkrebs teilte.
John Easterling

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Olivia Newton-John: Wetten Dass (January 15, 1996)
Olivia Newton-John: Wetten Dass (January 15, 1996)

Erinnert ihr euch an den Auftritt von Olivia Newton-John bei "Wetten, dass..?"?

Olivia Newton-John wurde im englischen Cambridge geboren. Sie war die Enkelin des deutschen Physik-Nobelpreisträgers Max Born und die Tochter eines nach Australien ausgewanderten College-Präsidenten. Schon als junge Teenagerin gründete sie eine Mädchen-Schulband. Ein Talentwettbewerb brachte die 15-Jährige dann nach Großbritannien zurück. Hier hat sie 1966 ihre erste Platte aufgenommen.

Als Olivia Newton-John 1992 an Brustkrebs erkrankte war ihre Tochter aus der Ehe mit dem Tänzer Matt Lattanzi gerade sechs Jahre alt. Olivia Newton-John sagte Tourneen ab und zog von Kalifornien zeitweise nach Australien um. Zu all dem gesundheitlichen Unglück ging auch noch ihre Ehe 1995 in die Brüche. 2008 heiratete sie John Easterling. Auf ihrer Ranch in Santa Barbara setzte sich Olivia Newton-John für die medizinische Verwendung von Cannabis ein. Zwischendurch ging es ihr immer wieder gut. Wir erinnern uns an ihren Auftritt 1996 bei Thomas Gottschalks „Wetten, dass..?“ (siehe Video).

Es gab lange Phasen in ihrem Leben, da schien der Krebs besiegt. 2017 kam der Krebs zurück. Jetzt bleibt uns Olivia Newton-John noch im Herzen und mit ihrer Musik erhalten. Ihr Grease-Filmpartner John Travolta schrieb auf Instagram zum Abschied:
 

John Travolta

"Meine liebste Olivia...

...du hast unser aller Leben so viel besser gemacht. Dein Einfluss war unglaublich. Ich liebe dich so sehr. Wir werden dich auf dem Weg sehen und wir werden alle wieder zusammen sein. Du gehörst vom ersten Moment an und für immer zu mir! Dein Danny, dein John!“

Olivia Newton-John - Physical (Official Musicvideo)

Olivia Newton-John - Physical (Official Music Video)
Olivia Newton-John - Physical (Official Music Video)

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.