1982

Toto - Africa

Die Inspiration für das Lied soll eine Werbung von UNICEF gewesen sein. Toto-Keyboarder David Paich soll dort auf eine Hungersnot aufmerksam geworden sein.

U2 mit Sunday Bloody Sunday

Real 80s

Real 80s

"Africa" von Toto läuft bei 80s80s. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
U2 mit Sunday Bloody Sunday
Toto "Africa"
Weatherman90
Toto "Africa"

Toto "Africa"

Jahr: 1982
Länge: 4:17
Album: Toto IV
Label: CBS

Viele Quellen geben an, dass die Inspiration für das Lied eine Werbung von UNICEF gewesen sein. Toto-Keyboarder David Paich soll dort auf eine Hungersnot aufmerksam geworden sein, dazu muss erwähnt werden, dass in den 80s "Afrika" oft als Kontinent vereinfacht dargestellt wurde.

"Hungernde Kinder in Afrika" war ein Begriff, der bis in die späteren 80s oft verwendet wurde, auch Band Aid um Midge Ure und Bob Geldof sprechen oft generisch von Afrika. Diese indifferente Betrachtungsweise findet man heutzutage seltener. David Paich von Toto soll so betroffen gewesen sein, dass er innerhalb von 10 Minuten am Klavier im Wohnzimmer "Africa" komponierte.

Der Text hingegen soll sechs Monate in Anspruch genommen haben. Schlagzeuger Jeff Porcaro wollte später afrikanische Schlaginstrumente als zentrales Element in die Produktion einbringen: Marimbas, Congas und einem Holzxylophon tragen den Grundrhythmus. Bobby Kimball sang diesen großen Hit von Toto. Seine markante Stimme war bis dahin kennzeichnend für viele Lieder von Toto. Aber Drogenprobleme machten es für ihn ab 1984 unmöglich in der Band zu verbleiben.

Der Regisseur Steve Barron war für das Video verantwortlich. Und ebenso wie Steve Barron in den frühen 80s die wichtigsten und einflussreichsten Videos drehte, war auch die Band Toto in diesem Bereich innovativ. Toto gilt als eine der wenigen Bands die vor Gründung von MTV schon Videos zu ihren Singles produzierten. 

Toto "Africa"