Spliff - Carbonara

Spliff - Carbonara
Spliff - Carbonara

Spliff "Carbonara"

Jahr: 1982
Länge: 3:11
Label: CBS
Album: 85555

Spliff "Carbonara" aus dem Jahr 1982

In den 80ern, also vor dem Aufkommen von Billigfliegern, fuhren Familien mit dem Auto in den Sommerurlaub, gerne nach Italien. Sommerhits drehten sich also oft um dieses Land. Später kamen von dort ganze Genres, wie der Italo Disco. In den frühen 80ern hatte die NDW-Band Spliff mit diesem Thema einen Sommerhit. Obwohl der Song ursprünglich von Reinhold Heil anders geplant war. Der Komponist von Soundtracks wie "Sophie Scholl – Die letzten Tage" und "Cloud Atlas" war einer der kreativen Köpfe bei Spliff. Er nannte den Song "Heiße Würstchen und 'ne Coca Cola". Als Witz fügte er dem Text ein paar Worte aus einer italienischen Speisekarte hinzu. Später wurde das Lied deutlich in Richtung Italien-Urlaub geändert, bzw. einem Urlauber, der eine Italienerin zu Carbonara und Coca Cola einladen will. Zudem gibt es Drogenreferenzen:

Scusi signorina, willst du auch'n Spliff? Oder stehst du nur auf Männer mit Schlips?

Der Angebeteten wird also ein Joint angeboten. Die Band Spliff hatte einen politisch linken Hintergrund, sie war hervorgegangen aus der Politrockband Lokomotive Kreuzberg mit engen Verbindungen zu den Gewerkschaften. Zuerst nannte sich die Gruppe noch Nina Hagen Band, erst nach dem Weggang von Nina Hagen kam der Name Spliff (Joint).

"Carbonara" stammt vom Spliff-Album "85555". Die Band hatte dem Album einfach als Namen die Katalognummer der Plattenfirma gegeben. Spannend daran ist, dass die international erfolgreiche Band Yes erst ein Jahr später auf diese Idee kam, und das Album "90125" nannte

In den 80ern waren die Auswahl an Getränken noch nicht so üppig wie heute. Es gab Fanta und Cola, und verwegene Querdenker schütteten beides zusammen, ein Trend, den die Coca-Cola Company aufnahm, und Mezzo Mix in die Gastronomie brachte. "Carbonara" war der kommerzielle Durchbruch für Spliff, die Single ging auf Platz 5 und hielt sich den ganzen Sommer 1982 in den Charts. Die Folgesingle "Déjà Vu" floppte. Aber im November 1982 konnte Spliff mit "Das Blech" einen weiteren großen Hit landen.

Nena mit 99 Red Balloons

NDW

NDW


Es läuft:
Nena mit 99 Red Balloons