Einstürzende Neubauten - Das Schaben

Einstürzende Neubauten Das Schaben
Einstürzende Neubauten Das Schaben

Einstürzende Neubauten "Das Schaben"

Jahr: 1985
Länge: 3:03
Label: Some Bizzare
Album: Halber Mensch

 

Einstürzende Neubauten "Das Schaben" aus dem Jahr 1985

Die Einstürzende Neubauten waren in den 80ern klar eine Album-Band. Single-Auskopplungen standen nicht im Fokus. Rückblickend überrascht zudem die Auswahl der veröffentlichten Singles, weil die großen Klassiker dieser Dekade nur im Rahmen ihrer Alben veröffentlicht wurden. Der Klassiker "Haus Der Lüge", den Fans auf Konzerten mitsingen, wurde nie ausgekoppelt. Das sperrige "Das Schaben" hingegen wurde zur Single. Allerdings hatten die Einstürzende Neubauten 1985 noch keine ganz klaren musikalischen Konzepte entwickelt, wie sie vier Jahre später auf dem Album "Haus Der Lüge" zu hören sein würden. Insofern ist "Das Schaben" eine gute Momentaufnahme für die Einstürzende Neubauten in der Mitte der 1980er.

Die Entstehung von "Das Schaben" fällt in eine problematische Zeit der Band. Im Prinzip bewegte bewegten sich die Einstürzende Neubauten in dieser Zeit weg vom unstrukturierten Krach zu experimenteller Musik. Der Sänger der Einstürzende Neubauten, Blixa Bargeld, war zwischenzeitlich auch bei der Band Nick Cave and the Bad Seeds eingestiegen. Man wollte den Industrial-Sound nicht aufgeben, aber dennoch greifbarer werden. Produziert wurde "Das Schaben" in den Hansa-Studios in Berlin von Gareth Jones. Er hatte dort zuvor auch mit Depeche Mode zusammengearbeitet. "Das Schaben" nimmt eine Sonderstellung ein, weil es eine reduzierte Version der vorherigen Single "Yü-Gung (Fütter mein Ego)" ist, und ganz bewusst eher wie die frühen Stücke der Einstürzende Neubauten klingt, ohne Gesang, hart und eher Industrial-Sound. Es existiert sogar ein Video zu "Das Schaben", welches aber regulär nicht auf YouTube zu sehen ist.

Heaven 17 mit Trouble

Wave

Wave


Es läuft:
Heaven 17 mit Trouble