Anne Clark - Our Darkness

Anne Clark Our Darkness
Anne Clark Our Darkness

Anne Clark "Our Darkness"

Jahr: 1984
Länge: 6:24
Label: Columbia
Album: Pressure Points
 

Anne Clark "Our Darkness" aus dem Jahr 1984

Anne Clark verband in den 80s geschickt die Post-Punk-Ära mit der aufkommenden Dark-Wave-Bewegung. Zwar ist sie bis heute aktiv, wird aber weitestgehend auf ihre beiden Hits aus dem Jahr 1984 reduziert: "Our Darkness" und "Sleeper in Metropolis". Sie ist eher "Spoken Word"-Künstlerin als Sängerin, ihre Texte eher Poesie als Pop.

Everybody has a weapon to fight you with

To beat you with when you are down

(Jeder hat eine Waffe, um dich damit zu bekriegen

Dich zu vernichten, wenn Du am Boden liegst)

Musikalisch war in den frühen 80s für Anne Clark die Zusammenarbeit mit dem Keyboarder David Harrow entscheidend: er verstand es den Texten von Anne Clark akustisch Leben zu geben. David Harrow war zuvor bei der Band Psychic TV aktiv gewesen, sein Anspruch an Musik war der Avantgarde zuzurechnen. Die Zusammenarbeit zwischen Anne Clark und David Harrow brachte zwar ihre wichtigsten Hits wie "Our Darkness" hervor, leidete später aber unter dem Umzug von David Harrow nach Berlin. Die Zusammenarbeit endete 1987 (vorläufig, später gingen sie nochmal zusammen ins Studio). Für Anne Clark endete damit auch ihre Dark-Wave-Phase, der Song bleibt allerdings prägend für diesen Stil.

Anne Clark "Our Darkness" (live)

Anne Clark "Our Darkness" (live)
Anne Clark "Our Darkness" (live)
Bronski Beat mit Smalltown Boy

Wave

Wave


Es läuft:
Bronski Beat mit Smalltown Boy