Wähle hier dein 80s80s-Programm:
80s80s

Steve Norman von Spandau Ballet spielt mit neuer 80s-"Supergroup"

In Berlin kann man die "80s Pioneers" jetzt live erleben.

Steve Norman von Spandau Ballet spielt mit neuer 80s-"Supergroup"

80s80s

Steve Norman - er ist Gründungsmitglied von Spandau Ballet. Aber nicht nur das, er ist ein echtes Multi-Talent: Saxophonist, Gitarrist und Percussionist der Band. Ohne ihn wären Spandau Ballet in den 80s wohl nicht so erfolgreich geworden. Bis heute hat die Band stolze 23 Hitsingles produziert, darunter "True", "Gold" und "Through the Barricades".

Jetzt startet Steve Norman das Projekt "80s Pioneers" - eine Art "Supergroup" von 80er-Stars. Live erleben kann man den Auftritt beim Berliner "Pop-Helden-Festival". Gemeinsam mit Steve Norman wird dort der aktuelle Sänger von Spandau Ballet, Ross William Wild, auf der Bühne stehen. Und dazu kommen andere 80s-Ikonen: Marc Almond von Soft Cell, T'Pau-Sängerin Carol Decker, Limahl, Paul Young und Cutting-Crew-Sänger Nick van Eede.

Neben diesem Live-Auftritt wird man die "80s Pioneers" im Herbst auch im Fernsehen sehen können. Anfang September zeichnet das ZDF die Sendung "Gottschalks große 80er Show" auf. Auch dort wird Steve Norman mit seinem Bandprojekt auf der Bühne stehen.

>> Tony Hadley verlässt Spandau Ballet.

Wir sind gespannt auf den gemeinsamen Auftritt der 80er-Legenden am 07. September im Berliner IFA-Sommergarten.

Spandau Ballet "Through the Barricades"