80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Starb George Michael an Heiligabend und nicht am 25.12.?

Die Gerüchte um die Umstände seines Todes reißen einfach nicht ab.

Pretenders mit Don't Get Me Wrong

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Pretenders mit Don't Get Me Wrong

Starb George Michael an Heiligabend und nicht am 25.12.?

Die Gerüchte rund um die Todesumstände von George Michael wollen einfach nicht abreißen. Immer wieder sorgt dabei sein ehemaliger Lebensgefährte Fadi Fawaz für Schlagzeilen. Der langjährige Partner von George Michael  wendete sich nämlich nun an die englische Boulevardzeitung „The Sun“, um „wieder einmal“ einiges klarzustellen. Nach seiner Ansicht ist der „Wham!“-Star nämlich nicht unter natürlichen Umständen ums Leben gekommen.

In den E-Mails, die Fadi Fawaz an die Zeitung schrieb, heißt es: „Er hat fünfmal versucht, sich das Leben zu nehmen. […] Mir geht es so auf die Nerven, dass mich Leute immer wieder fragen, was am Weihnachtstag geschehen ist.”

Angeblich sind 24 Stunden nach dem Tod vergangen, bevor George Michael von Fadi Fawaz in seinem Haus in Goring, Oxon gefunden wurde. Er kehrte demnach gegen Mittag in die Wohnung zurück, in der er mit George Michael lebte, nachdem er die Nacht in seinem Auto verbracht haben soll. Die Ursache für die zahlreichen Selbstmordversuche will der Libanese auch kennen.

„Lasst es euch gesagt sein: George ist am Geburtstag seiner Mutter gestorben, das dürfte doch wohl ein paar Fragen beantworten“, schrieb er „The Sun“. Dass George Michael sehr unter dem Tod seiner geliebten Mutter gelitten hat, war aber schon lange kein Geheimnis. In der Dokumentation „Freedom“ über das Leben von George Michael gibt es zum Beispiel alte Interviews, in denen er von seinen dunkelsten Zeiten berichtet.

George Michael - "Careless Whisper"

George Michael "Careless Whisper"
George Michael "Careless Whisper"