Rapper Kay One und Dieter Bohlen covern Modern Talking-Hit der 80s

Der böse Junge und der RTL-Popper haben "Brother Louie" ins Jahr 2017 geholt. Klingt ganz okay.

Real Life mit Catch Me I'm Falling

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Real Life mit Catch Me I'm Falling

Rapper Kay One und Dieter Bohlen covern Modern Talking-Hit der 80s

„Louis Louis“ heißt der neue Song von Rapper Kay One – ein Cover des Modern Talking-Hits "Brother Louie" von 1986, damals eine Nummer 1 in den Charts. Dieter Bohlen hat an dem Cover sogar persönlich mitgearbeitet, denn die beiden hatten sich im Rahmen der elften Staffel von DSDS im Jahr 2014 als Jury-Kollegen kennen gelernt. Seitdem sind die beiden angeblich richtige Kumpels. Der Hit hat in der Version von Kay One eine sehr simple Message: Es dreht sich um Luxus und die Klamotten des Unternehmens Louis Vuitton Malletier aus Frankreich. Im Video zum neuen Rap-Song wird entsprechend mit Mietautos, Mietjachten und Luxus-Taschen nicht gegeizt:

Ich hab Style, ich hab Geld, ich trag' Louis Louis Louis

Deine Frau zieht sich aus, für 'ne Louis Louis Louis

Kay One (bürgerlich Kenneth Glöckler) wurde 1984 in Friedrichshafen geboren, also nach Erscheinen von "Brother Louis". Bekannt wurde er insbesondere auch wegen einem Streit mit Rapper Bushido. Nach beruflichen Differenzen war es 2012 zu einem Bruch zwischen Kay One und Bushido gekommen. In Folge soll es ein Attentat auf Kay One gegen haben: mit Messern bewaffnete und vermumme Personen hätten ihn auf offener Straße angegriffen. Diese Angelegenheit wurde von der Öffentlichkeit und den Medien breit diskutiert.

Kay One "Louis Louis"