Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Neue Abba-Songs erneut verspätet

Es wird auch keine Tour geben.

Janet Jackson mit What Have You Done for Me Lately

80s80s digital

80s80s digital


Es läuft:
Janet Jackson mit What Have You Done for Me Lately

Neue Abba-Songs erneut verspätet

Die schwedische Superband Abba hatte sich in den frühen 80s aufgelöst, aber nicht ohne noch einige bemerkenswerte Hits in dieser Dekade zu veröffentlichen. Der große Hit "Super Trouper" stammt aus dem Jahr 1980. 1982 veröffentlichen sie zum Beispiel noch "Under Attack" und "The Day Before You Came". Dass Abba ein Revival planen ist seit einigen Jahren im Gespräch. Von langer Hand war das Weihnachtsgeschäft 2018 hierfür terminiert. Dieser Plan wurde dann kurzfristig verworfen.

Nun ließ die Band durch den Pressesprecher Görel Hanser verkünden:

Die neuen Songs kommen nicht mehr vor dem Sommer 2019. Vermutlich deutlich später.

Görel Hanser spricht dabei nur noch von Songs, ein neues Abba-Album wird es definitiv dieses Jahr nicht mehr geben. "I Still Have Faith In You" hätte schon 2018 veröffentlicht werden sollen, ist aber scheinbar doch noch nicht fertig. Zudem könne Fans für 2019 noch "Don’t Shut Me Down" erwarten.

Bjorn Ulvaeus von Abba hatte sich nach der ersten Aufnahme-Session mit Agnetha Faltskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson noch sehr begeistert gezeigt, und öffentlich über ein Album nachgedacht - das ist jetzt offensichtlich vom Tisch. Was Bjorn Ulvaeus aber deutlich sagt ist, dass es keine Tour geben wird: "Abba auf der Bühne, das wird es nicht geben."

Abba "The Day Before You Came"