80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Madonna nervt ihre Fans

Handy wegschließen, sonst Stress mit Madame X

Rick Astley mit Whenever You Need Somebody

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Rick Astley mit Whenever You Need Somebody

Madonna verärgert ihre Fans

Madonna muss mal wieder eins drauf setzen. Schon einige Künstler verbieten ja während ihrer Konzerte das Benutzen von Handys. "Madame-X" allerdings bevorzugt das next Level in Sachen Handyverbot.

Normalerweise macht man sich ja nur einen kleinen Aufkleber auf die Kameralinse, quasi als mahnende Erinnerung nicht filmen zu dürfen. Die Konzertbesucher der „Queen of Pop“ allerdings mussten beim Tourstart am 20.09. in New York vor Betreten der Halle ihre Mobiltelefone in eine abschließbare, sogenannte „Yondr“- Hülle stecken. Diese macht das komplette Nutzen des Mobiltelefones während des Madonna-Konzertes unmöglich.

Man kann nicht einmal sehen ob man einen Anruf oder eine Nachricht erhält. Die Handy-Hülle kann erst nach dem Konzert mittels eines Sicherheitscodes vom Sicherheitspersonal geöffnet werden. Dieses absolute Handy Verbot soll für alle weiteren Madonna-Konzerte gelten.

Viele Madonna-Fans haben sich beschwert und posten ihren Ärger auf diversen Social Media Kanälen. Eltern kleiner Kinder verzichten auf den Konzertbesuch, weil sie selbst für den Babysitter nicht erreichbar wären. Andere kritisieren die umständliche Prozedur an sich.

Handy also wegsperren. Übertrieben oder o.k.? Was soll’s, Madonna kann es sich offensichtlich erlauben. Das Exklusiv-Recht auf vermeintlich schräge Fotos und Postings will "Madame-X" wohl für sich behalten.

Madonna "Who's That Girl"

Madonna "Who's That Girl"
Madonna "Who's That Girl"