Wähle hier dein 80s80s-Programm:
03.09.2020

Elton John watscht die aktuelle Popmusik ab

Elton John sieht in den aktuellen Charts keine richtigen Songs mehr. Die Ausnahmen kennt fast niemand.

Greg Gorman

Elton John lästert gerade richtig ab. Der 73-jährige verriet jetzt in einem BBC-Interview, dass er fast alle aktuellen Hits der Popmusik-Szene nicht wirklich ernst nimmt:

"Ich glaube richtige Lieder sind für die Charts zu anspruchsvoll geworden. Die meisten Songs in den Charts heutzutage sind keine richtigen Songs. Es sind Bruchteile und Stückchen. Aber es ist schön zu hören, dass es da noch Ausnahmen gibt." Dabei nennt Elton John Künstler wie Father John Misty und Conan Gray.

Elton John muss wohl alles richtig gemacht haben - auch kommerziell. Schließlich zählt er zu den Bestverdienern der Popmusik. 2019 soll er laut "Forbes" die höchsten Einnahmen aller aktuellen Popmusiker eingefahren haben. Er soll ein geschätztes Vermögen von rund 450 Millionen Euro besitzen. Gut verdient. Wahrscheinlich auch, weil er im Gegensatz zu den belästerten aktuellen Popmusik-Künstlern nur richtige Songs geschrieben hat.

Über Twitter und seinem offiziellen Facebook Account verkündete Elton John nun übrigens, dass seine Autobiografie "Me" im Oktober 2020 auch als Taschenbuch erscheinen wird. Als kleine Überraschung wird es ein zusätzliches Kapitel enthalten, dass auf die aktuellen Ereignisse wie die Oscar-Verleihung 2020 und die Farewell-Tour eingehen wird.

>> Elton Johns neue Konzerttermine für 2021 findet ihr hier.

Elton John - I'm Still Standing (Official Video)

George Michael mit I Want Your Sex, Pt. 2

80s80s digital

80s80s digital

"I’m Still Standing", "Nikita", "I Guess That’s Why They Call It The Blues" und viele andere 80s Hits von Elton John laufen bei 80s80s. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
George Michael mit I Want Your Sex, Pt. 2