03.05.2021

Die Krupps feiern sich und covern Queen

Zum 40. Jubiläum kündigen Die Krupps einen Videomitschnitt des ersten Konzerts von 1981 an, und auch ein Cover-Album kommt.

Duran Duran mit The Reflex

Real 80s

Real 80s

Jetzt hier 80s80s einschalten!


Es läuft:
Duran Duran mit The Reflex
Die Krupps
Markus Felix, CC BY-SA 4.0
Die Krupps

Die Krupps: "6. 6. 1981 The Big Industrial Bang - The Yuzuru Agi Tapes"

Zum 40. Jubiläum ihrer ersten Liveshow hat eine der angesagtesten EBM-Bands der 80s ein lang ersehntes Goodie für die Fans. Die Krupps werden einen Videomitschnitt ihres Bühnendebüts veröffentlichen! Der Titel: "6. 6. 1981 The Big Industrial Bang - The Yuzuru Agi Tapes". Die Krupps gaben nun auf Facebook bekannt, dass der historische Livemitschnitt am 6. Juni beim japanischen Label Suezan Studio erscheinen soll. In welchen Formaten es "6. 6. 1981 The Big Industrial Bang - The Yuzuru Agi Tapes" geben wird, haben Die Krupps noch nicht bekannt gegeben.

Die Krupps stammen wie auch Kraftwerk, DAF, Rheingold und Propaganda aus dem Umfeld der frühen Düsseldorfer Elektro- und EBM-Szene. Das frühe Bandmitglied Ralf Dörper, der Die Krupps 1982 verließ, feierte u.a. mit seiner Synthie-Pop-Band Propaganda international Charterfolge mit Hits wie Dr. Mabuse oder P-Machinery.

Die Krupps rund um Frontman und Mitbegründer Jürgen Engler  sind unter anderem mit Tracks  wie "Wahre Arbeit, Wahrer Lohn" und "Goldfinger" zu Stars der EBM- und Industrial-Welt geworden. Anfangs wurden Die Krupps auch als Teil der Neuen Deutschen Welle wahrgenommen. EBM-Bands wie Front 242, Nitzer Ebb oder später auch Rammstein, geben an von Die Krupps inspiriert worden zu sein und passten sich ihren Stil an.

Gleichzeitig ist die Zeit für Die Krupps gekommen ihren eigenen Helden Tribut zu zollen. So erscheint am 28 Mai auch ein Die Krupps-Cover-Album. Auf "Songs From The Dark Side Of Heaven" covern Die Krupps unter anderem ihre Lieblingssongs wie "Chinese Black" (The Neon Judgement), "Another One Bites The Dust" (Queen) und "Collapsing New People" (Fad Gadget). Ein Album voll mit Coverversion, das gab es von den Krupps bereits 1993 mal mit "A Tribute To Metallica". Damals widmete sich die wandelbare Band verstärkt in Richtung Rock & Metal.

Viel neues Material für Die Krupps-Fans also auch jetzt in neuen Zeiten. 2020 erschien ihr letztes Album "Vision 2020 Vision" und knüpft grösstenteils an ihre musikalischen Anfänge in den 80s an.

Die Krupps - Wahre Arbeit, wahrer Lohn (1981)

Die Krupps - Wahre arbeit, wahrer lohn - 1981
Die Krupps - Wahre arbeit, wahrer lohn - 1981