Wähle hier dein 80s80s-Programm:
23.06.2021

David Bowie: Müll für 75.000 Dollar

Ein verloren geglaubtes Gemälde Bowies könnte locker 75.000 Dollar bringen.

David Bowie mit Miracle Goodnight

Bowie

Bowie

Jetzt hier 80s80s Bowie einschalten!


Es läuft:
David Bowie mit Miracle Goodnight
David Bowie
Andy Kent
David Bowie

Gemälde von David Bowie für nur 4 Dollar

Für nur 4 Dollar kaufte eine Kanadierin ein Gemälde von David Bowie, das schon lange als verschollen galt. Die Gewinnspanne ist beträchtlich. Experten schätzen das kleine, gemalte Werk auf locker 75.000 Dollar - wenn nicht sogar noch viel mehr.

Gefunden hat die Glückliche das Bild auf einem Wohltätigkeitsflohmarkt. Ein ziemlich kleines Bild, gerade mal 20 mal 25 Zentimeter. Der Besitzer wollte es mit anderem Krempel auf der Müllkippe entsorgen, falls es sich nicht bald für ein paar Dollar verkaufen ließe.

David Bowie*
Andy Kent
David Bowie*

DHead XLVI = David Bowie

Zum Glück wurde es gerettet. Dass es ein echter Bowie sein muss entdeckte die Käuferin erst als sie die spezielle Signierung auf dem blau-rot-weißen, abstrakten Kunstwerk entdeckte: „DHead XLVI“ - Ein Pseudonym für David Bowie.

Für das Bild können Kunstliebhaber nun beim kanadischen Auktionshaus Cowley Abbott bieten. Umgerechnet kommt das Bild wahrscheinlich für mindestens 50.000 Euro unter den Hammer, schätzen Kunstkenner.

David Bowie war nicht nur ein begnadeter Musiker sondern auch Maler und Kunstliebhaber. Der 2016 verstorbene Sänger und Schauspieler war darüber hinaus auch als bildender Künstler aktiv.

In den 90ern arbeitete er an einer Reihe von insgesamt 47 Gemälden, die David Bowie „Dead Heads“ (DHeads) nannte.

Das Bild. das nun gefunden wurde soll die Nummer 46 dieser Reihe sein.

David Bowie - Let's Dance (Official Musicvideo)