Wähle hier dein 80s80s-Programm:
19.07.2021

Der Tiger will es noch mal wissen

Popstar Legende Tom Jones hat für 2022 vier Konzerte in Deutschland bestätigt.

Rick Springfield mit Celebrate Youth

80s80s digital

80s80s digital

Jetzt hier 80s80s einschalten!


Es läuft:
Rick Springfield mit Celebrate Youth
Tom Jones
Universal Music
Tom Jones

Tom Jones hat einfach Bock auf die Bühne!

Ja, der 81-jährige Thomas John Woodward, besser bekannt als Tom „The Tiger“ Jones, hat einfach Bock auf Bühne. Über 55 Jahre ist der Mann schon im Geschäft, hat über 100 Millionen Tonträger verkauft, Dutzende Singles in den Charts gelandet und in den Achtzigern auch eine tolle Zusammenarbeit mit Art Of Noise gehabt. Mit dem Prince-Song „Kiss“ schaffte Tom Jones es 1988 in unsere Top 20. Elf Jahre später stürmte er wieder die Charts mit "Sexbomb", unterstützt von Hannovers Dancefloor-Producer Mousse T.

Wie viele andere Sänger wollte Tom Jones eigentlich schon letztes Jahr - zu seinem runden 80. Geburtstag - auf Tour gehen, auch für dieses Jahr waren Konzerte angesagt. Jetzt ist alles auf das nächste Jahr verschoben. Vom 20. Juli bis 7. August wird Tom Jones in Fulda, Köln, Kiel und Halle auftreten. Tickets dafür gibt es bereits schon.

Für Tom Jones gibt es nichts Schöneres als die Bühne, wie er in Interviews immer wieder sagt. Er kennt sie aber auch in- und auswendig. Er hat selbst als Teenager schon nebenbei als Bühnenarbeiter gejobbt. Als junger Mann hat er nach seinen Fabrik-Schichten abends noch Gigs in Clubs absolviert. Im Alter von 24 Jahren gelang ihm dann sein erster Hit „It's Not Unusual“. Der Rest ist Geschichte. Und diese Geschichte erleben wir nächstes Jahr live. Das sind gute News, auch für "Sir" Thomas John Woodward.

Tom Jones and Art Of Noise - Kiss (Official Video)

Tom Jones and Art Of Noise - Kiss (Official Video)
Tom Jones and Art Of Noise - Kiss (Official Video)