Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Peter Sellers in "Das boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu" (1980)
Warner Bros. via Youtube
Peter Sellers in "Das boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu" (1980)
01.02.2022

Shitstorm in China wegen 80er-Film von Peter Sellers

Der Vorwurf: Der Schauspieler bekam für seine Rolle als Fu Manchu ein übertriebenes MakeUp und hat die Vorurteile überhaupt erst entstehen lassen.

Ryan Paris mit Dolce Vita

MAXIS

MAXIS

Jetzt hier 80s80s Maxis einschalten!


Es läuft:
Ryan Paris mit Dolce Vita
Cai Niangniang
Three Squirrels
Cai Niangniang

"Viel zu lange dominierten westliche Schönheitskriterien und Vorlieben die Ästhetik"

Das chinesische Model Cai Niangniang bekommt in ihrer Heimat grade einen heftigen Shitstorm zu spüren. Für die Modemarke Dior war sie in den letzten Wochen das Gesicht einer großen Werbekampagne. Aber ein großer Teil der chinesischen Konsumenten ist darüber nicht glücklich: denn Cai Niangniang hat "schmale Augen". Dies ist nur ein weiterer Höhepunkt in einem Streit zwischen westlichen Marken und Teilen der chinesischen Öffentlichkeit. Denn die Unternehmen aus Amerika und Europa würden zu häufig "Models mit schmalen Augen" wählen, die nicht exemplarisch für Chinesinnen stehen.Auf Weibo (ähnelt Twitter) lassen die Nutzer ihrer Unzufriedenheit nun freien Lauf. Die Tageszeitung China Daily fasst zusammen: "Viel zu lange dominierten westliche Schönheitskriterien und Vorlieben die Ästhetik". Die Mehrheit der Chinesinnen habe "runde Augen". Der Versuch, Chinesinnen mit "schmalen Augen" zu zeigen, sei rassistisch.

Peter Sellers in "Das boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu" (1980)
Warner Bros. via Youtube
Peter Sellers in "Das boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu" (1980)

Die Wurzel des Übles seien die Fu Manchu-Filme

Die Zeitung schiebt noch gleich den Grund dafür nach: Die Wurzel des Übles seien überhaupt die Fu Manchu-Filme. Insbesondere mit Peter Sellers.

Der 80er-Fan wird spätestens jetzt aufmerksam: "Das boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu" war eine Komödie aus dem Jahr 1980. Es war der letzte Film der Schauspieler Peter Sellers. Dieser Film soll also das Klischee der "asiatischen Augen" begründet haben?

Ein 80er Film als düstere Prognose

In 100 Jahren trifft Sigourney Weaver als Ellen Ripley auf das Alien

Sigourney Weaver im Film "Alien" (1979)
20th Century-Fox via Youtube
Sigourney Weaver im Film "Alien" (1979)
Sigourney Weaver im Film "Alien" (1979)
20th Century-Fox via Youtube
Sigourney Weaver im Film "Alien" (1979)
Peter Sellers
Allan Warren, CC BY-SA 3.0 • Warner Bros. via Youtube
Peter Sellers

Zugegeben: Peter Sellers war relativ schmerzfrei wenn es um die Darstellungen fremder Kulturen ging

Seine oberflächliche Darstellung des Inders Hrundi V. Bakshi in "Der Partyschreck" war einer seiner größten Erfolge. In Hollywood wurde der typische asiatische Bösewicht Fu Manchu mit dünnen und schmalen Augen dargestellt. Die Figur verkörperte und verewigt die "gelbe Gefahr", also die rassistische Idee, dass asiatische Kulturen die westliche Gesellschaft bedrohen. Bei Peter Sellers wurden die "schmalen Augen" zudem drastisch überzeichnet. Der 1980er Fu Manchu sieht grotesk aus.

Peter Sellers starb vor der Veröffentlichung von "Das boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu" im Sommer 1980. Der Film kam im Herbst in die hiesigen Kinos. Schon damals waren die Kritiken eher schlecht. Aber dass seine Darstellung des Fu Manchu über 40 Jahre später dem Model Cai Niangniang die Karriere versauen würde, hätte Peter Sellers sicher nicht geahnt.

Trailer "Das boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu" (1980)

The Fiendish Plot of Dr. Fu Manchu - Available Now on DVD
The Fiendish Plot of Dr. Fu Manchu - Available Now on DVD

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.