13.11.2020

New Order: Bernard Sumner hatte Corona

Die Band blickt trotzdem optimistisch in die Zukunft und im kommenden Frühjahr soll eine neue Live-CD und DVD erscheinen.

Blancmange mit Blind Vision

Wave

Wave

Jetzt hier 80s80s Wave einschalten!


Es läuft:
Blancmange mit Blind Vision
New Order
Warner Music
New Order

New Order-Sänger und Gitarrist – und Gründungsmitglied der legendären Vorgängerband Joy DivisonBernard Sumner erklärte jetzt in einem Interview, dass er eine Covid-Erkrankung hinter sich hat. Er sagte dem Radiosender „The Current“ im amerikanischen Bundesstaat Minnesota, dass die Erkrankung bei ihm zwar glimpflich verlief, er aber auch Menschen kenne, die an dem Virus verstorben seien.

„Ich bekam es etwa vor drei Wochen von jemandem, mit dem ich hier zusammenarbeitete“, sagte New Order-Mann Bernard Sumner dem Presenter Jill Riley. „Ich gehöre zu den Glücklichen, die es nicht hart erwischt hat. Es ist wie Russisches Roulette, du kannst leichte Symptome haben wie ich oder es kann dich töten. Es ist wirklich verrückt“, sagte der New Order-Sänger weiter in dem Interview.

Auch New Order mussten ihre Konzertpläne für 2020 völlig über den Haufen werfen. Sie wollten zusammen mit den Pet Shop Boys Gigs spielen, zu denen es dann nicht mehr kam. Im Oktober war eine große Show in der Londoner 02-Arena geplant – der neue Termin ist im November 2021.

Insgesamt schauen New Order optimistisch ins neue Jahr. So soll im kommenden April ein Konzertmitschnitt des ausverkauften Konzerts im „Alexandra Palace“ im Jahr 2018. Auf dem Gig spielte die Band auch mehrere Coverversionen von Joy Division-Songs. Also eine Vorfreude für alle Fans, die in diesem Jahr leer ausgegangen sind. Wir hoffen zusammen mit Bernard Sumner und New Order, dass 2021 wieder viele Live-Gigs möglich sein werden.

New Order - Blue Monday (Official Video)

New Order - Blue Monday 88 (Official Music Video)
New Order - Blue Monday 88 (Official Music Video)