Simple Minds - Love Song

Love Song
Love Song

Simple Minds "Love Song"

Jahr: 1981
Länge: 3:52
Album: Sons and Fascination
Label: Virgin

Simple Minds "Love Song" aus dem Jahr 1981

Noch bevor die Simple Minds eine Radioband wurden - und reihenweise Bandmitglieder verschlissen wurden - waren sie Anfang der 80er als New Wave-Act angetreten. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Sänger Jim Kerr sein Ego noch unter Kontrolle und die Kritiker liebten ihr Album "Sons And Fascination" aus dem Jahr 1981. Es wurden zwei Singles ausgekoppelt; "Love Song" im August 1981 und "Sweat in Bullet" im November. "Love Song" war damit die siebte Single der Simple Minds und wurde einen Monat vor Veröffentlichung des Albums auf den Markt gebracht. "Love Song" begründete auch die kommerziell erfolgreiche Phase der Simple Minds, mit dieser Single gingen sie in einigen Ländern in die Charts. Erst 1992 war "Love Song" dann in einer Neuveröffentlichung richtig erfolgreich und ging zum Beispiel in England in die Top-10.

1981, als die Band in einer Wohnung in Edinburgh saß und neues Material vorbereitete, schlug Produzent John Leckie offenbar vor, Jim Kerr solle von abstrakten Bildern Abstand nehmen und einfach ein einfaches Liebeslied verfassen. Das Ergebnis sollte John Leckie dann aber nicht mehr produzieren, denn die Band hatte für die Aufnahmen zu "Sons And Fascination" den Produzenten gewechselt, nun half Steve Hillage den Simple Minds. Der späte Erfolg von "Love Song" bestätigte, dass der Song seiner Zeit voraus war, und New Wave mit dem späteren Stadionrock der Band verband. Tatsächlich wirkt "Love Song" viel erhabener als "Sweat in Bullet", und ist viel weniger verkopft. Denn obwohl Steve Hillage die Liebe der Simple Minds für Krautrock teilte, war er dennoch in der Lage, die Band in einen schlankeren Sound zu pressen. Ironischerweise ist "Love Song" am Ende kein Liebeslied geworden, denn es handelt von der Beziehung zwischen den USA und Europa.

Das Video zu "Love Song" bestätigt auf vielen Ebenen den Anspruch der Simple Minds in dieser Phase: gesellschaftskritisch, New Wave und viel Schminke. In einem Club prügeln sich Yuppies und die Simple Minds sind schrill geschminkt. Am Ende werden die Gäste von einer unsichtbaren Türe eingeschlossen, allein die Band kann dieses Gefängnis verlassen.

Simple Minds "Love Song"

Simple Minds "Love Song"
Simple Minds "Love Song"