Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1983

Paul Young - Come Back And Stay

1983 konnte Paul Young mit dem Cover dieses Jack Lee-Songs aus dem Jahr 1981 einen großen Erfolg feiern. In Deutschland ging er mit "Come Back and Stay" sogar auf Platz 1.

Whigfield mit Saturday Night

Love

Love

Jetzt hier 80s80s Love einschalten!


Es läuft:
Whigfield mit Saturday Night
Paul Young - Come Back And Stay
www.georgiew.de
Paul Young - Come Back And Stay

Paul Young "Come Back and Stay"

Jahr: 1983
Länge: 4:08
Label: Columbia
Album: No Parlez

Vom Automechaniker zum Schmuserocker, jeder kannte in den 80s die Karriere von Paul Young. 1983 konnte er mit dem Cover dieses Jack Lee-Songs aus dem Jahr 1981 einen großen Erfolg feiern. In Deutschland ging er mit "Come Back and Stay" sogar auf Platz 1. Aber die Karriere von Paul Young lief schon zwei Jahre später unrund. Eine Stimmbandentzündung führte dazu, dass die wichtige US-Tour abgesagt wurde. Zwar hatte er nochmal beim Band Aid-Konzert einen großen Auftritt, aber dieser wurde von vielen Beobachtern schon als Abgesang beschrieben.

In den letzten Jahren wurde Paul Young öfter mit seinem tragischen persönlichen Leben assoziiert. Er lernte seine Frau beim Dreh des Videos zu "Come Back and Stay" kennen. Sie heirateten und zogen nach Los Angeles, wo sie drei Kinder bekamen. 2006 kam es nach einer langen Ehe zur Trennung. Während der Trennung wurde die letzte Szene des Musikvideos zu "Come Back and Stay" oft zitiert. In dieser Einstellung scheint Paul Young mit Stacey Young zu tanzen, nur der Blick in den Spiegel offenbart, dass er alleine ist.

Aber schon 2009 war das Paar wieder zusammen. Stacey Young starb im Januar 20018 an Krebs. Paul Young ging dennoch auf Tour um seine neue Platte "Good Thing" vorzustellen. In seinem Heimatland England wird jeder seiner Schritte noch genau von der Presse beobachtet, und die Tatsache, dass er auf Tour ging - statt zu trauern - wurde breit diskutiert.  

Paul Young "Come Back and Stay"