80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

OMD kündigen neues Album und Livetour an

Wie klingen Orchestral Manouevres In The Dark heute? Hier klicken und erfahren.

Duran Duran mit Save a Prayer

80s80s DIGITAL

80s80s DIGITAL


Es läuft:
Duran Duran mit Save a Prayer

OMD kündigen neues Album und Livetour an

Als Neuzugang beim Platten-Major Sony starten Orchestral Manouevres In The Dark (OMD) 2017 kräftig durch. Für September ist das 13. Studioalbum der Band angekündigt. Der Titel steht auch schon fest: „The Punishment Of Luxury“. Komponiert wurden die Songs von den OMD-Gründern Andy McCluskey und Paul Humphreys. Man darf auf den Sound gespannt sein: "Auf dieser Platte ist es uns gelungen, wunderschöne Dinge aus Geräuschen und sich wiederholenden Klangstrukturen zu schaffen", erklärt Andy McCluskey in einem Interview.

>> Die ersten OMD-Alben 2018 wieder auf Vinyl.

Auf Facebook gab es schon einen Teaser zum Song "La Mitrailleuse" zu hören. Sehr düster, sehr modern und eingängig und systemkritisch. Nicht allen Fans wird das Maschinengewehrfeuer als Komponente im Song gefallen. als Im November kann man OMD dann live erleben – geplant sind sechs Termine:

Hamburg 26.November

Berlin 28.November

Leipzig 29.November

München 30.November

Offenbach 2.Dezember

Düsseldorf 3.Dezember

>> Aufgeklärt: "Enola Gay" von OMD - eines der großen Missverständnisse der Popgeschichte. Hier lesen.

 

So klingt Orchestral Manouevres In The Dark 2017

So klingt Orchestral Manouevres In The Dark 2017
So klingt Orchestral Manouevres In The Dark 2017