Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Neue Sammlerstücke aus dem Hause David Bowie

Im Spätsommer gibt es einen genauen Blick auf die Jahre 1977-1982.

David Bowie mit Absolute Beginners

Bowie

Bowie


Es läuft:
David Bowie mit Absolute Beginners

Neue Sammlerstücke aus dem Hause David Bowie

Am 29.9. erscheint das dritte Box-Set einer die gesamte Karriere David Bowies seit 1969 umspannenden Re-Issues-Serie. "A New Career In A New Town" widmet sich den Jahren 1977-1982 und folgt den David Bowie-Boxen "Five Years (1969-1973)" sowie “Who Can I Be Now? (1974-1976)". Am Beginn dieser Phase lebte David Bowie in Berlin: 1976 bis 1978 bewohnte er eine Siebenzimmer-Altbauwohnung in der Hauptstraße 155 im West-Berliner Stadtteil Schöneberg, insofern wird diese Zeit auch mit seiner "Berlin-Trilogie" beschrieben.

>> Neue Gerüchte: David Bowie und Freddie Mercury haben neben "Under Pressure" noch weitere Aufnahmen zusammen getätigt.

Die Boxen bestehen aus 11 CDs oder 13 Vinyl-Schallplatten und Download-Zugänge. So enthalten sie das gesamte Material, das David Bowie zwischen 1977 und 1982 veröffentlichte, inklusive der sogenannten "Berlin-Trilogie" sowie einem Begleitbuch mit unveröffentlichten Fotografien und Presse-Rezensionen. Als Bonus gibt es noch einen neuen Remix des Albums "Lodger" aus dem Jahr 1979 von Tony Visconti, der mit Bowie einige Platten produzierte. Das Album stammt zwar aus der gleichen Zeit, wurde aber mit Brian Eno im Mountain Studio nahe David Bowies damaliger Residenz in Montreux produziert.

>> Hier gibt es das kostenfreie David Bowie-Radio zu hören.

Ben Stiller & Owen Wilson über David Bowie