Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Das Foreigner-Musical feiert bald Premiere

"Jukebox Hero" kommt 2019

Ashford & Simpson mit Solid

80s80s digital

80s80s digital


Es läuft:
Ashford & Simpson mit Solid

Das Foreigner-Musical feiert Premiere

Mit "I Wanna Know What Love Is" und "Urgent" feierten sie ihre größten Erfolge in den 80s – 2018 zelebrierten Foreigner dann das 40jährige Band-Jubiläum. Allerdings muss man auch sagen, dass aus der Erstbesetzung nur noch Mick Jones an der Gitarre verblieben ist. Insbesondere der legendäre Sänger Lou Gramm ist derzeit nicht mehr bei Foreigner. Den Gesang übernimmt seit 2005 Kelly Hansen. Ebenfalls neu ist Jason Bonham, der Sohn vom Led Zeppelin-Musiker John Bonham.

>> Foreigner in Originalbesetzung auf der Bühne. Einmalig.

Nun kommt das Musical zu Band. Benannt nach einem Hit von Foreigner im Jahr 1981. Im Musical werden 16 Hits der Band verwendet, mit dabei natürlich: "Cold As Ice", "Hot Blooded", "Waiting For A Girl Like You", "Dirty White Boy" und natürlich "I Want To Know What Love Is."

Geschrieben wird das Foreigner-Musical von Dick Clement und Ian La Frenais, die gemeinsam schon den Film "The Commitments" schrieben. Es wird um einen Musiker gehen, der durch die Musik aus seinem bisherigen Leben in Arbeitslosigkeit und Armut aufsteigt. Produziert wird die Show von Randy Johnson. Die Premiere wird im Februar 2019 in Toronto stattfinden.

So klingen Foreigner heute live: "I Want To Know What Love Is"