Das beste Blondie-Cover aller Zeiten
Das beste Blondie-Cover aller Zeiten

Das prominenteste Blondie-Cover aller Zeiten

Dave Grohl, Beck und St. Vincent singen den 1981er-Song "Rapture".

Felix De Luxe mit Taxi nach Paris

NDW

NDW


Es läuft:
Felix De Luxe mit Taxi nach Paris

Das beste Blondie-Cover aller Zeiten

Dave Grohl Beck und St. Vincent
Dave Grohl Beck und St. Vincent

Sie sind Ikonen der 90er: Dave Grohl (mi.) von Nirvana und Beck (re.) mit seinem Hit "Looser". Aber offensichtlich sind sie inspiriert von den 1980ern. Denn nun haben sie sich auf der Bühne mit St. Vincent, bzw. der Sängerin Annie Clark zusammengetan. Der Hintergrund war ein Auftritt der neuen Band von Dave Grohl, den Foo Fighters. Gemeinsam sangen sie den Hit "Rapture" von Blondie (unten zu sehen).

>> Blondie-Mitbegründer Chris Stein kündigt Buch an.

Der Song war von Debbie Harry und Chris Stein geschrieben worden und ist einen Meilenstein der Popgeschichte. In Amerika war der zudem ein Nummer-eins-Hit. Besonders machten ihn seinerzeit die Rap-Passagen, 1981 ein sehr neues Stilmittel. Nach 2 Minuten beginnt Debbie Harry unerwartet mit Sprechgesang. "Rapture" war der zweite Popsong der Geschichte, der eine goldene Schallplatte einspiele, nach "The Breaks" von Kurtis Blows.

>> Debbie Harry mit Nile Rodgers im Studio. Was nehmen sie auf?

Blondie "Rapture"

Blondie "Rapture"
Blondie "Rapture"