80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Alphaville-Kopf Marian Gold fühlt sich geehrt

Andere Künstler singen ab sofort seine Alphaville-Songs auf VOX.

Bryan Ferry mit Don't Stop the Dance

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Bryan Ferry mit Don't Stop the Dance

Alphaville-Kopf Marian Gold fühlt sich geehrt

"Sing meinen Song - das Tauschkonzert" geht ab sofort in die fünfte Runde - sechs hochkarätige Gäste sind diesmal Teil der von Mark Forster moderierten Show. Einer davon eine echte 80s-Ikone: Marian Gold von Alphaville.

Marian Gold freut sich bei der Show ganz besonders auf den „Austausch mit den anderen Künstlern, die Aussicht von meinem Appartement und die Kaltgetränke“, verriet er im Interview mit VOX. In den 80s legte Marian Gold mit seiner Band Alphaville eine wahrhafte Weltkarriere hin, fühlt sich „geehrt und gerührt“ wenn die anderen Künstler seine Songs singen. Die Songs der anderen zu singen war aber auch für ihn ein großer Spaß.

Im April 2017 veröffentlichte Marian Gold übrigens als Alphaville das zehnte Studioalbum „Strange Attractor“, das sich nach ein paar Experimenten in den vergangenen Jahren wieder mehr am 80s-Alphaville-Sound orientierte.

Nach einer US-Tour im August 2017 und vielen Konzerten in ganz Europa arbeiten Alphaville nun an ihrem elften Studioalbum namens „Thunderbaby“, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Alphaville - "Dance With Me"

Alphaville - "Dance With Me"
Alphaville - "Dance With Me"