14.10.2020

Jetzt offiziell: Neues AC/DC-Album

Der Longplayer der australischen Kultrocker heißt "Power Up" und wird am 13. November 2020 veröffentlicht.

AC/DC
James Minchin
AC/DC

Eine legendäre Band kehrt zurück - und das in bewährter Besetzung. Die australischen Hardrocker AC/DC veröffentlichen sechs Jahre nach ihrem bisher letzten Studioalbum "Rock Or Bust" endlich neues Material. Die Männer um Sänger Brian Johnson und Leadgitarrist Angus Young präsentieren auf "Power Up" zwölf Songs mit ihrem typischen AC/DC Sound.

>>> AC/DC auf dem nächsten Super-Bowl?

Das Comeback war ja bereits gestartet als AC/DC ihre Single "Shot In The Dark" angekündigt haben. Der Song ist bereits als Videoclip der Hit auf entsprechenden Plattformen.

Das Außergewöhnliche am Wiederaufleben der Band ist allerdings die Besetzung. Es sind tatsächlich einige Vertraute mit dabei - und das war lange unklar. Neben Young und Johnson sind Cliff Williams (Bass), Phil Rudd (Schlagzeug) und Stevie Young (Rhythmusgitarre) mit am Start. Johnson war zeitweise wegen Gehörproblemen durch Guns N' Roses-Frontmann Axl Rose ersetzt worden.

>>> AC/DC: Kult feiert Geburtstag

Überraschend vielfältig und kreativ ist auch das Format in dem die neue Musik erscheint. Das Album wird in mehreren CD- und Vinyleditionen sowie in digitaler Form erhältlich sein. Unter anderem soll es eine limitierte Edition geben. Die Box kommt mit AC/DC-Neonlogo, das auf Knopfdruck leuchtet und gleichzeitig ertönt aus integrierten Lautsprechern das Anfangsriff der Single „Shot In The Dark“.

AC/DC - Back In Black (Official Musicvideo)

AC/DC "Back In Black"
AC/DC "Back In Black"
Bruce Hornsby & The Range mit Every Little Kiss

Rock

Rock

Jetzt hier 80s80s Rock einschalten!


Es läuft:
Bruce Hornsby & The Range mit Every Little Kiss