Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Sinéad O'Connor im Juli 1990 in Berlin
IMAGO / BRIGANI-ART
Sinéad O'Connor im Juli 1990 in Berlin
12.07.2022

Sinéad O’Connor streicht alle Auftritte für 2022

Die Sängerin kommt über den Tod ihres Sohnes Shane Anfang dieses Jahres nicht hinweg. Nun zieht sie die Notbremse.

Prince mit Baby I'm a Star

Prince

Prince

Was Prince mit Sinéad O'Connor zu tun hat? Oh, eine ganze Menge. Aus seiner Feder stammt ihr größter Hit "Nothing Compares 2 U". Jetzt hier 80s80s PRINCE einschalten!


Es läuft:
Prince mit Baby I'm a Star
Sinead O'Connor - Mandinka (Official Video)
Sinead O'Connor - Mandinka (Official Video)

Sinéad O'Connor: Tourabsage "aufgrund anhaltender Trauer"!

Dass es bei Sinéad O’Connor in den letzten Jahren nicht ganz rund gelaufen ist, war den Fans bekannt. Aber nun rutscht ihr Drama auch in das Zentrum der Massenmedien. Alles begann vor ein paar Jahren mit Nachrichten von Sinéad O’Connor auf ihrer facebook-Seite. Sie machte ihr Leiden öffentlich: Schwere Depressionen und tiefe Traumata wurden offenbart. Plötzlich gab es einen tiefen Riss zwischen der forsch auftretenden Sinéad O’Connor, wie sie ihren ersten Hit "Mandinka" singt, und ihren jüngsten Aussagen. Zwischenzeitlich versuchte sich Sinéad O’Connor als Magda Davitt neu zu erfinden.

Nun hat Sinead O’Connor alle ihre bevorstehenden Auftritte für das Jahr 2022 abgesagt. Die Absagen stehen im Zusammenhang mit dem Tod ihres Sohnes Shane Anfang dieses Jahres. Shane, der 17 Jahre alt war, starb im Januar. In einer Erklärung sagte Sinéad O’Connors Team, dass sie 2022 "aufgrund anhaltender Trauer über den tragischen Verlust ihres geliebten Sohnes Shane" nicht live auftreten werde:

Dies war keine leichte Entscheidung für Sinéad, aber eine Entscheidung, die sie zu diesem Zeitpunkt für ihre eigene Gesundheit und ihr Wohlbefinden treffen musste.
Das Team von Sinéad O'Connor
Auch interessant

SENSATIONSFUND IM PRINCE-ARCHIV

Erstmals ist eine Version von "Nothing Compares 2 U" aus dem Jahr 1984 aufgetaucht.

Prince
Universal Music
Prince
Prince
Universal Music
Prince
Sinéad O'Connor - I Want Your hands On Me (Official Music Video)
Sinéad O'Connor - I Want Your hands On Me (Official Music Video)

Sinéad O'Connor über das Gesundheitssystem in Irland

Vor einigen Wochen hatte Sinéad O’Connor ihrer Frustration über die staatlichen Institutionen Lift gemacht: "Das Problem ist, dass wir ein Dritte-Welt-Land sind. Wir haben 12 Betten in einer speziellen Betreuung für suizidgefährdete Teenager. Und keine Ressourcen, um diejenigen zu retten, die das Leben nicht bewältigen können. 128 Intensivbetten im ganzen Land“, schrieb sie über das Gesundheitssystem in Irland auf Twitter.

Sinéad O'Connor hatte 1987 ihr Erfolgsalbum "The Lion and the Cobra" veröffentlicht. Ihr großer Durchbruch in Deutschland kam aber erst 1990 mit dem Album "I Do Not Want What I Haven’t Got". Aus dem Album wurde auch die Single "Nothing Compares 2 U" ausgekoppelt. Diesen Hit hatte Prince für sie geschrieben.

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Prince - Nothing Compares 2 U (Official Musicvideo)

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.