The Human League - Being Boiled

Being Boiled - Human League
Being Boiled - Human League

The Human League "Being Boiled"

Jahr: 1982 (1986)
Länge: 3:45
Label: Virgin
Album: Travelogue

The Human League "Being Boiled" aus dem Jahr 1982

Während der Radiohit "Don't You Want Me" aus dem Jahr 1982 eher klassischen Songstrukturen folgt, konnte der viel radikalere Hit "Being Boiled" vor allem im Fahrwasser von "Don't You Want Me" durchaus passable Chartplatzierungen vorweisen. The Human League hatten eine Wiederveröffentlichung wegen der guten Verkaufszahlen ihrer neuen Platten beim Label durchsetzen können. "Don't You Want Me" war in England und den USA ein Nummer-1 Hit.

"Being Boiled" wurde wenige Monate nach "Don't You Want Me" 1982 veröffentlicht. Die Originalausgabe aus dem Jahr 1978, in Mono veröffentlicht, war ein Flop gewesen, bracht The Human League aber die Anerkennung bei der Musikpresse. Die 1982er-Ausgabe ging auf Platz 57, sie unterschied sich von der Originalausgabe nur durch ein anderes Ende: nun bekam "Being Boiled" ein Fade-out, wodurch die Single eine halbe Minute länger wurde. 1986 gab es einen dritten Versuch. "Being Boiled" ging erneut in die Charts, und nun klappte es: Platz 6, also nur eine Position unter "Don't You Want Me" ein bemerkenswerter Erfolg. Zudem verblieb die Single nun ein halbes Jahr in den Charts.

Was den Song so einzigartig macht, ist sein Grenzgang zwischen Punk und New Wave. Dass "Being Boiled" in Deutschland eine so komplexe Charthistorie hat, erscheint schicksalhaft, denn The Human League nannten für den Song immer eine Band aus Deutschland als Inspiration: Kraftwerk. Die Reihe der Bands, die "Being Boiled" als Inspiration nennen, ist ungleich länger.

The Human League "Being Boiled" (2003 Digital Remaster)

The Human League "Being Boiled" (2003 Digital Remaster)
The Human League "Being Boiled" (2003 Digital Remaster)
David Bowie mit Absolute Beginners

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
David Bowie mit Absolute Beginners