80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Madonna macht zum Jahresbeginn eine deutliche Ansage

Denkwürdiger Auftritt in einem New Yorker Schwulen-Club.

Cock Robin mit Just Around the Corner

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Cock Robin mit Just Around the Corner

Madonna macht zum Jahresbeginn eine deutliche Ansage

Madonna ist ja schon immer für denkwürdige Auftritte bekannt - und trotzdem gelingt es ihr immer wieder, ihre Fans zu überraschen. Nun war es wieder einmal so weit: In New York trat Madonna unerwartet vor das Publikum der Bar "Stonewall Inn".

Madonna sang ihren Song "Like a Prayer" und den Elvis-Klassiker "Can't Help Falling In Love", dabei ließ sie sich auf der Gitarre von ihrem Sohn David begleiten. Doch sie hatte auch eine politische Botschaft im Gepäck: Das "Stonewall Inn" ist ein Treffpunkt von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen.

In einer kurzen Rede sprach Madonna über den Kampf für Gleichberechtigung in den USA. Zitat: "Fünfzig Jahre der Aufopferung und des Auflehnens gegen Diskriminierung, Hass und Desinteresse. Und das alles hat hier begonnen", sagte sie. "Lasst uns den Stonewall-Aufstand und diejenigen nicht vergessen, die mutig aufgestanden sind und gesagt haben: 'Es reicht'."

Schon seit zwei Jahren macht Madonna aus ihrer Abneigung gegenüber US-Präsident Donald Trump kein Geheimnis.

Madonna "La Isla Bonita"

Madonna: "La Isla Bonita"
Madonna: "La Isla Bonita"