80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Die fünf schlimmsten Modern Talking-Hits

Das muss jetzt mal gesagt werden!

Kate Bush mit Running Up That Hill

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Kate Bush mit Running Up That Hill

Die fünf schlimmsten Modern Talking-Hits

Thomas Anders und Dieter Bohlen haben mit ihrer Band Modern Talking für immer Popgeschichte geschrieben. Insgesamt verkaufte Modern Talking in den 80s über 60 Millionen Tonträger. Bei aller Kritik muss man feststellen, dass in den 80s insbesondere die ersten Singles in allen Gesellschaftsschichten beliebt waren. Als Debüt-Single veröffentlichte Modern Talking im Oktober 1984 "You’re My Heart, You’re My Soul", der Hit hielt sich fast zwei Monate auf der Nummer 1 in Deutschland. Dahinter steckte viel harte Arbeit. Zwar war der Song schnell eingespielt, laut Dieter Bohlens Biografie kostete die Produktion schlappe 1.400 DM. Aber der Weg in die Charts war steinig, und lief über die Diskotheken und letztlich die TV-Musiksendung Formel Eins. Danach ging es für Modern Talking schneller und leichter von der Hand. Kritiker sagen: zu schnell und zu leicht. Denn spätere Hits hatten einen hohen Trash-Faktor. Hier die 5 Talsohlen der Band Modern Talking:

 

Platz 5: "Brother Louie"

Nicht erst in letzer Zeit ein Song für Trash-Parties. Schon bei der Veröffentlichung. Mit "Brother Louie" gingen Modern Talking denkbar nah an das Genre Schlager. Aber einen Platz 1 konnten Thomas Anders und Dieter Bohlen mit dem Hit in Deutschland dennoch einfahren. Im Jahr 2017 sorgte eine Rap-Version von Rapper Kay One und Dieter Bohlen für Aufsehen.

 

Platz 4: "Atlantis Is Calling"

Das S.O.S. der Liebe beginnt mit einem absurden Giutarrensolo. Die Modern Talking-Ballade zum mitgröhlen. Mit diesem Song verspielte das Dou den Rest der Glaubwürdigkeit, die DJs, also Supporter der ersten Stunden, wendeten sich nun in Massen ab. Hier ansehen.

 

Platz 3: "Geronimo's Cadillac"

Höher schlug die Stimme von Thomas Anders wohl nie. Zudem war der Song im Vergleich zu den frühen Singles nicht mehr so tanzbar. Beim Video waren die guten Ideen auch ausgegangen: Das Duo tanzt vor einem alten Auto aus dem Regenbögen wachsen. Satte drei Minuten Langeweile.

 

Platz 2: "In 100 Years"

Modern Talking singt von Einhörnern und Krieg. Auch wenn der Song eine starke und eingängige Hook-Line hat. Der Text ist einfach zu peinlich, warum sollte in 100 Jahren die Liebe illegal sein? Hier ansehen.

 

Platz 1, und somit der peinlichste Song von Modern Talking ist unbestritten "Give Me Peace on Earth"

Man kann heute kaum glauben, dass es sich hierbei um einen Top-30-Hit handelt. Ein Video zum Song wurde erst gar nicht produziert.

Modern Talking "You're My Heart, You're My Soul"

Modern Talking "You're My Heart, You're My Soul"
Modern Talking "You're My Heart, You're My Soul"