Wähle hier dein 80s80s-Programm:

David Bowie-Tape aus den 60s in einem Brotkorb gefunden

Es war sein allererstes Demo, das die Plattenfirma nicht überzeugen konnte.

David Bowie mit Never Get Old

Bowie

Bowie


Es läuft:
David Bowie mit Never Get Old

David Bowie-Tape aus den 60s in einem Brotkorb gefunden

David Bowie war gerade mal zarte 15 Jahre alt und wollte Saxophonist werden, da rutschte er fast zufällig unter dem Künstlernamen "Dave Jay" in die Gruppe "The Konrads". Mit 16 Jahren komponierte und sang David Bowie im August 1963 in einem kleinen Studio im Süden Londons unter anderem das Stück „I Never Dreamed“ ein, mit dem die Band einen Plattenvertrag bei Decca ergattern wollte.

Nun ist die einzige bekannte Aufnahme dieser Session von David Bowie in einem alten Brotkorb wieder aufgetaucht und wird voraussichtlich bald für rund 10.000 Pfund versteigert. Die Plattenfirma hatte das Potential von David Bowie offensichtlich damals noch nicht erkannt. Decca wollte von der Band zunächst nichts wissen. Später gab es dann doch ein Vorsprechen, das aber ebenfalls negativ ausfiel. Danach verließ David Bowie – vor allem aus künstlerischen Differenzen wie es hieß – die "Konrads".

Das Demo-Tape von „I Never Dreamed“ wurde laut der Zeitung „Guardian“ von David Hadfield wiederentdeckt. Der war einst Schlagzeuger der "Konrads" und auch ihr Manager. Er fand das Band bei einem Umzug in einem alten Brotkorb, der seinem Großvater gehörte. Dazu entdeckte er noch andere Materialien wie Buchungsformulare, Fotos, Werbeskizzen, Briefe und Rechnungen in einem Loft über der Garage.

David Bowie - "Heroes" (Live in Berlin 1987)