25.6.2020

Prince Raritäten-Archiv geöffnet

Über 60 unveröffentlichte Tracks, ein erstmals remastertes Sign O‘ The Times und weitere Higlights kommen im Herbst

Prince mit Thieves In the Temple

Prince

Prince

Prince - 24 Stunden am Tag, hier anhören.


Es läuft:
Prince mit Thieves In the Temple
Prince
Universal
Prince

Das legendäre Prince-Doppelalbum "Sign O‘ The Times" ist voller Soundexperimente und bis heute einer der begehrtesten Prince-Longplayer. Doch das finale, 16-Tracks starke Album enthielt nur einige der zahllosen Songs, die Prince in der überaus produktiven Phase zwischen 1985 und 1987 aufnahm.

Am 25. September dieses Jahres werden The Prince Estate und Warner Records das Doppelalbum "Sign O‘ The Times" über alle physischen und digitalen Kanäle neu veröffentlichen. Zum allerersten Mal wird der Klassiker remastert erhältlich sein und zusätzlich 63 bisher unveröffentlichte Tracks auf 13 LPs oder 8 CDs enthalten.

Highlight der Wiederveröffentlichung ist die Super Deluxe Edition. Diese beinhaltet einen Audio-Mitschnitt des "Sign O‘ The Times"-Konzerts aus Utrecht (1987) sowie eine DVD mit dem bisher unveröffentlichten Neujahrs-Benefiz-Konzert im Paisley Park aus demselben Jahr. Es war der letzte Auftritt im Rahmen der "Sign O’ The Times"-Tour und Prince´ einzige Bühnenperformance mit Jazz-Legende Miles Davis.

>> Handschriftliche Prince-Notiz erschienen

Handschriftliche Texte kommen dazu, denn der Meister kritzelte bekannterweise den ganzen Tag Songideen runter ohne auch nur einen Zettel wegzuwerfen. Dies, und eine Menge Fotos, sowie andere handschriftliche Notizen erscheinen alle zusammengefasst in einem 120-Seiten-Buch. Die ab sofort digital erhältliche, unveröffentlichte Single "Witness 4 The Prosecution" erscheint auch im Rahmen einer 7inch Single-Box.

Mehr Prince geht nicht. Außer hier, in unserem Prince-Radio.

 

Prince "Sign O' The Times"

Prince - Sign O' The Times (Official Music Video)
Prince - Sign O' The Times (Official Music Video)