80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

R.I.P. Rose Laurens

Die "Africa"-Sängerin ist nach langer Krankheit verstorben.

ABC mit The Look of Love, Pt. 1

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
ABC mit The Look of Love, Pt. 1

R.I.P. Rose Laurens

Rose Laurens, mit bürgerlichem Namen Rose Podwojny, gelang der Durchbruch Anfang der 80s Jahre mit dem Song "Africa" aus ihrem Album "Déraisonnable". Der Song erschien zunächst auf Französisch, wurde dann auch auf Englisch aufgenommen.

Noch im Jahr 2016 stand Rose Laurens in Paris auf der Bühne, obwohl sie damals bereits mit ihrer Krankheit kämpfte. Ihr Lebensgefährte Jean-Pierre Goussaud, den sie nach Auflösung ihrer ersten Band Sandrose kennegerlernt hatte, und der für sie die meisten Hits schrieb, starb bereits Anfang der 90er Jahre an einer Krebserkrankung.

Rose Laurens hinterlässt uns übrigens viele Klischees; ihr großer Hit würde so heutzutage sicher nicht mehr getextet werden. Vereinfachungungen in "Africa", dass Voodoo über den ganzen Kontinent verbreitet ist, oder überall barfuß im tiefen Dschungel getanzt wird, sind heute undenkbar.

Rose Laurens "Africa"

Rose Laurens "Africa"
Rose Laurens "Africa"